iconPremium

Berghotel Ilsenburg

Gäbe es einen Wettbewerb um Deutschlands schönstes Tagungspanorama, bräuchte sich das „Berghotel Ilsenburg“ nicht zu verstecken: Von der Außenterrasse des Tagungsbereichs schweift der Blick horizontweit in das nördliche Harzvorland bis hin nach Halberstadt. An klaren Tagen ist auch das Schloss im benachbarten Wernigerode auf seiner thronenden Anhöhe zu erkennen – für Landschaftsfotografen ein dankbares Motiv. Das „Berghotel“ ist oberhalb des Städtchens Ilsenburg in Alleinlage angesiedelt, umrahmt von den stillen Bergwäldern des Nationalparks Harz – fabelhafte Höhenpanoramen gehören hier sozusagen zur „sensorischen Grundausstattung“. Heute würde man kaum mehr auf die Idee kommen, dass die Hotelgebäude einstmals eine NVA-Kaserne im damaligen DDR-Sperrgebiet waren. Nach aufwändiger Renovierung und fortlaufenden Investitionen zeigt sich nun ein Vier-Sterne-Logis mit ansehnlichem Outfit und einladendem Innenleben. Sowohl das überschaubare Format des Hotels als auch sein naturhaftes Umfeld sind von Vorteil, um mit der Welt ein wenig auf Abstand zu gehen. Um Letzteres im Rahmen von Fortbildungen, Brainstormings oder Teamentwicklungen zu tun, ist neben dem eigentlichen Hotel ein separates Tagungshaus entstanden. Die dort vorhandenen Meetingräumlichkeiten sind variabel kombinierbar (62–212 m²) und mit allem erforderlichen Equipment ausgestattet. In einem angeschlossenen großzügigen Pausenbereich finden Teilnehmer loungige Sitzgruppen und Spieleangebote – ansonsten ist die schon erwähnte Außenterrasse unwiderstehlich, um neue Kräfte zu sammeln. Darüber hinaus verschafft das als Park gestaltete Hotelgrundstück (18.000 m²) die Gelegenheit, schönes Wetter auszunutzen und das Treffen ins Freie zu verlegen: Dafür stehen eigens vorbereitete überdachte „Arbeitsinseln“ zur Verfügung. Zum Speisen geht es hinüber in das mit südländischem Charme gestaltete Restaurant „Rudolfo“, wo unter anderem Kräuter und Gemüse vom Biohof auf den Tisch kommen. Für einen ungezwungenen Abschluss des Tagungstages bietet sich die hoteleigene Grillhütte an, die ein wenig bergan liegt – dort sind die Gäste selber Grillmeister und genießen einen noch erweiterten Fernblick auf den Harz und die Stadt Ilsenburg zu ihren Füßen.

Norbert Völkner


Hoteldaten

Max.Tagungskapazität:
U-Form: 38 Pers.
Parlamentarisch: 78 Pers.
Reihenbestuhlung: 160 Pers.

Tagungsräume: 5

Zimmer: 36
Doppelzimmer: 29
Einzelzimmer: 1
Suite: 1
Juniorsuite: 2
Familienzimmer: 3

Hotelkette/Kooperation:
Kooperationsfrei

Kontakt

Berghotel Ilsenburg
Suental 5
38871 Ilsenburg

Tel. +49-(0)3 94 52-90-0
Fax +49-(0)3 94 52-90-199
Email
Homepage

994 Seiten dieses Hotels wurden in den vergangenen 30 Tagen auf diesem Portal aufgerufen.