Abb.
Collegium Glashütten - Zentrum für Kommunikation

Autorenmeinung

Runde dreißig Kilometer nördlich von „Downtown Frankfurt“ ist das Collegium Glashütten im Naturpark Hochtaunus angesiedelt. Die landschaftliche Alleinlage des Anwesens, umgeben von Wald und grünen Lebensnerven, strahlt klausurgemäße Ruhe und Harmonie aus. Durch die Anlage am Hang in fünfhundert Metern Höhe ergeben sich allenthalben weite Talblick-Panoramen – so etwa in Tagungsräumen und Gästezimmern, aber auch vom hauseigenen Schwimmbad aus. Das heutige Vier-Sterne-Hotel wurde als Weiterbildungsstätte der Commerzbank AG gegründet und hat sich seither der ganzheitlichen Betreuung von Tagungen, Trainings und Entwicklungsmaßnahmen verschrieben. Man begegnet einer Architektur, bei der mit Raum nicht gespart wird: Es herrscht ein luftig moderner Schönheitssinn mit klaren Linien und Lichtdurchlässigkeit – zu visueller Stärke und einladendem Ausdruck tragen viele Originalgemälde und andere Kunstobjekte bei. In Sachen Meetingfläche ist das Collegium Glashütten ein „Big Spender“: Hier kann jede Veranstaltung ihre ideale Raumgröße finden. Zugleich garantiert der freizügige Entfaltungsrahmen in den beiden Tagungsbereichen „Forum“ und „Atrium“ jeder Zusammenkunft eine ungestörte und sichere Konzentrationschance. Das Arbeiten findet in multifunktionalen Räumen statt, die durch gute Ergonomie und großzügig bestückte Moderatorenwagen gekennzeichnet sind – auch ein leistungsfähiges synchrones Glasfaser-Internet gehört dazu. Drum herum laden großräumige Foyers mit Sitzgruppen, Stehtischen sowie Snack- und Kaffeestationen zum Pausieren oder zu informellen Sit-ins und Gruppenarbeiten ein. Zu Letzterem, aber auch zu Outdoor-Teamübungen eignen sich je nach Neigung und Wetterlage auch die Gartenanlagen des Hotels. Diese liegen sowohl zur Tal- als auch zur Waldseite und sind über zahlreich vorhandene Terrassen zugänglich. In den Dienst von Teamgeschehen und Gruppenzusammenhalt können auch vielfältige After-Work-Aktivitäten gestellt werden. Wie wäre es beispielsweise mit einem „Grillseminar“? Unter fachlicher Anleitung und teamgemäßer Aufgabenteilung entsteht dabei ein deliziöses BBQ – Grilltricks und -kniffe sowie ein prächtiger Blick in den Hochtaunus sind als Zugabe inbegriffen.

Norbert Völkner

Fazit des Fachautors

Die Hotel-Alleinlage, umgeben von der Naturlandschaft des Hochtaunus, beschert Tagungen und Seminaren ein ablenkungsfreies und konzentrationsförderndes Umfeld. Zur hohen Aufenthaltsqualität tragen eine großzügige Architektur, viele Panoramablicke sowie ein attraktiver Wellnessbereich und komfortable Gästezimmer bei.

Die mit leistungsstarkem Equipment ausgestatteten Tagungsräume werden ergänzt durch umliegende Gartenflächen, in denen Gruppenarbeiten und Teamübungen stattfinden können.

Norbert Völkner

Collegium Glashütten - Zentrum für Kommunikation
Wüstemser Straße 1
61479 Glashütten - Oberems

phone 0049-(0)60 82-20-0
mail Email
language Homepage

zur Tagungsanfrage hinzufügen add_circle Tagungsanfrage entfernen remove_circle_outline Hotel bewerten
Hoteldaten
Max. Tagungskapazität (Personen)
U-Form
46
Parlamentarisch
150
Reihenbestuhlung
200
Tagungsräume
27
Ausstellungsfläche
200 qm
Zimmer
127
Doppelzimmer
46
Einzelzimmer
81
Besonders geeignet für
Seminar, Konferenz, Klausur, Event
633 Seiten dieses Hotels wurden in den vergangenen 30 Tagen auf diesem Portal aufgerufen.