iconPremium

Designhotel + CongressCentrum Wienecke XI.

Unkomplizierte Reisewege sind bei Hannovers einzigem privat geführten Kongresshotel inbegriffen: Es ist direkt an die städtischen Hauptverkehrsadern angebunden, außerdem braucht die Stadtbahn kaum eine Viertelstunde vom Hauptbahnhof bis zur Haltestelle vor dem Congresscentrum WIENECKE XI. Wer kurz darauf auf der großen Außenterrasse der Congresshalle (1.000 m²) steht, glaubt sich ein bisschen in einer anderen Welt: Alle Urbanität ist geschwunden, stattdessen bietet sich dem Auge eine gut zwanzig Kilometer reichende Fernsicht in das Landschaftsschutzgebiet „Leinemasch“ – über Wiesen, Kopfweiden und einen Storchenhorst hinweg zeichnet sich am Horizont die feine Silhouette des Deisters ab. Diese Fähigkeit zum Brückenschlag stellt im Tagungsmarkt Hannovers ein besonderes Markenzeichen dar, genauso wie das stattliche Entfaltungspotenzial des Hotels, welches annähernd 4.000 m² für Tagungen, Ausstellungen und Events bereithält. Dabei vermag die räumliche Organisation in dem weitgefächerten Gebäudekomplex wirkungsvoll zusammenzuflechten, aber auch zu separieren. Veranstaltungen mit Raumbedarfen von ganz groß bis ganz klein werden sowohl passend bedient als auch in eigenständigen Bereichen untergebracht, ohne sich gegenseitig zu stören – dies gilt gleichermaßen für die vorhandenen In- und Outdoor-Pausenareale. Überall besteht schneller Internetzugang mit der Möglichkeit, firmeninterne Netzwerke sicher zu nutzen. Hinzu kommt eine durchgängig moderne LED-Beleuchtung – in der Congresshalle besteht die Möglichkeit, Lichtszenarien in jedem erdenklichen Farbeffekt zu erzeugen. Überraschendes birgt das Übernachtungskonzept des Hotels: Neben dem normalen Vier-Sterne-Zimmerangebot gibt es auch eine preisgünstige „Bed’nBudget“-Schiene mit Privat- und Gemeinschaftszimmern unterschiedlicher Kategorien – selbstzahlende Veranstaltungsbesucher greifen mitunter gerne darauf zurück. Nur ein wenig entfernt (200 Meter) bietet sich zudem eine mehr exklusive Logis-Alternative: In der besonders ruhigen 18-Zimmer-Dependance des „Hotels Wiehberg“ zeigen die Unterkünfte qualitätvoll „stylisches“ Interieur mit Chic und Design und verfügen teils über direkten Zugang in eine kleine Gartenanlage.

Norbert Völkner


Hoteldaten

Max.Tagungskapazität:
U-Form: 70 Pers.
Parlamentarisch: 600 Pers.
Reihenbestuhlung: 1600 Pers.

Tagungsräume: 17
Kongresssäle: 3

Ausstellungsfläche:
4000 qm


Im Congresscentrum Wienecke XI. stehen auf 4.500m² über 20 multifunktionale Veranstaltungsräume mit großzügigen Außenflächen für Kongresse, Tagungen, Firmenfeiern, Hochzeiten und Abibälle zur Verfügung. Alle sind mit modernsten technischen Raffinessen ausgestattet. Das Highlight ist die 1.000m² große Kongresshalle mit riesiger Lichtdecke, die jede erdenkliche Farbkonstellation erzeugen kann. Durch die verglaste Stirnseite wird den bis zu 1.600 Gästen eine atemberaubende Panoramaaussicht ins Naturschutzgebiet der Leineauen geboten.

Zimmer: 154
Doppelzimmer: 140
Junior Suite: 6
Familienzimmer: 6
Handicap-Zimmer: 2

Hotelkette/Kooperation:
Kooperationsfrei

Kontakt

Designhotel + CongressCentrum Wienecke XI.
Hildesheimer Str. 380
30519 Hannover

Tel. +49-(0)511-12611-538
Fax +49-(0)511-12611540
Email
Homepage

824 Seiten dieses Hotels wurden in den vergangenen 30 Tagen auf diesem Portal aufgerufen.