Abb.
Grünau Hotel

Sczepureks Tagungswelt

Die Bundeshauptstadt Berlin fasziniert mit Vielfalt: Sowohl historisch als auch kulturell spielt die Stadt in der Premiumliga europäischer Hauptstädte und der Lifestyle scheint unübertroffen. Signifikant und auffällig sind deren verschiedene Gesichter – das „alte Westberlin“ hat sich in der Gegend um den Kurfürstendamm erhalten, den Gegenpol bildet wohl die Friedrichstraße im Ostteil. Und während sich die City downtown weltstädtisch-geschäftig präsentiert, fließt das Leben in den grünen Randbezirken eher gemächlich dahin – so auch im Südosten, in Grünau. Einst ein selbständiger Ort, dessen Gründung auf Friedrich II. zurückgeht, bewunderte schon vor mehr als 100 Jahren Theodor Fontane die Ruhe und Idylle der Siedlung. Und auch wenn seit Preußens Gloria viel Wasser die Spree hinuntergeflossen ist – die Beschaulichkeit hat sich erhalten, die Gegend gilt als ein bevorzugter Wohnort und wird von zahlreichen Villen und Einfamilienhäusern geprägt. Damit ist der Kontext des Grünau Hotels beschrieben; gleichzeitig wird auch offenbar, warum Tagungsveranstalter seit Jahren dieses Haus – mit steigender Tendenz – frequentieren! Ende der 90er Jahre entstand das Hotel, deren Eigentümer, die Familie Sczepurek, von Beginn an viel Wert auf Qualität und Individualität legten und noch heute legen. Das findet seinen Niederschlag in der originellen und farbenfrohen Einrichtung und Ausstattung des Hauses ebenso wie in der individuellen Beratung und Begleitung von Tagungsveranstaltern und Tagungsgästen. Letztere werden im Hotel als individuelle Gäste wahrgenommen und angesprochen! Der Qualitäts- und Servicegedanke zieht sich durch alle Hotelbereiche, auch und natürlich durch die Gastronomie, die einer besonderen Beachtung wert ist: Das Restaurant „Dittmann’s Drogerie“ ist eine originale Drogerieeinrichtung aus dem Jahre 1904 und sorgt für die unvergleichliche Restaurantatmosphäre. Die Küche verzichtet auf systemgastronomische Attitüden und kann daher auf Gästewünsche umfassend und vollständig reagieren. Tagungsgäste, die mit dem Flieger anreisen und am Flughafen Schönefeld landen, erreichen auf kurzem Weg das Hotel und finden sich nach nur wenigen Fahrminuten in der individuell-inspirierenden Tagungswelt der Sczepureks.

Thomas Kühn

Fazit des Fachautors

Der ebenerdig gelegene Tagungsbereich (teilweise kombinierbare Tagungsräume, Technikausstattung vollständig) präsentiert sich lichthell und farbenfroh eingerichtet und ausgestattet, die ergonomische Möblierung sorgt für stressfreies Arbeiten.

Die Individualität des Hotels prägt den Servicegedanken des gesamten Hauses, das bedeutet, dass die Wünsche und Bedürfnisse von Tagungsgästen im Mittelpunkt der Arbeit des Hotelteams stehen.

Einzigartiges Restaurantkonzept!

Thomas Kühn

Grünau Hotel
Kablower Weg 87
12526 Berlin

phone +49 30 67506-0
mail Email
language Homepage

zur Tagungsanfrage hinzufügen add_circle Tagungsanfrage entfernen remove_circle_outline Hotel bewerten
Hoteldaten
Max. Tagungskapazität (Personen)
U-Form
50
Parlamentarisch
110
Reihenbestuhlung
166
Tagungsräume
10
Ausstellungsfläche
100 qm
Zimmer
72
Doppelzimmer
72
Internet
Zuleitung ins Hotel: ISDN; DSL 2000
Weiterleitung im Hotel: W-LAN
Besonders geeignet für
Seminar, Konferenz, Klausur
455 Seiten dieses Hotels wurden in den vergangenen 30 Tagen auf diesem Portal aufgerufen.