Abb.
Hotel Schloss Döttingen

Autorenmeinung

Braunsbach wird im Volksmund auch die „Perle des Kochertals“ genannt. Die Landschaft um den kleinen Ort wird geprägt von lieblichen Flusstälern, Hochflächen der Hohenloher Ebene und waldreichen Bergen. Der beliebte Kocher-Jagst-Radweg schlängelt sich ebenfalls durch die unberührte Natur und zieht jährlich zahlreiche Menschen in diese Region. Wo andere Urlaub machen, lässt es sich auch hervorragend tagen: im Hotel Schloss Döttingen, 1585 von Graf Friedrich zu Hohenlohe erbaut und seit über 150 Jahren im Besitz der Familie Dumler. Seitdem wurde es immer wieder modernisiert und wird seit 1970 auch als Tagungshotel genutzt. Das Schlosshotel besteht aus mehreren Gästehäusern, die rund um einen schönen Innenhof liegen und eine wunderbare Kulisse für Tagungspausen oder entspannende Stunden am Abend abgeben. Eines der Häuser war die frühere Poststation für Pferdekutschen auf der Zollstraße nach Heilbronn, das andere diente als Amtsgericht. In den einzelnen Gebäuden befinden sich nicht nur Zimmer, sondern auch die Tagungsräume. Das ermöglicht perfektes Klausurtagen: Die Tagungsgruppen sind, je nach Größe, möglichst in einem Haus untergebracht und können sich dadurch ganz ungestört bewegen und arbeiten. Nur im Restaurant und in der Bar treffen sie auf andere Tagungsgruppen. Acht Tagungs- und Gruppenräume gibt es insgesamt, 80 Personen können hier in absolut störungsfreier Umgebung arbeiten. Alle Räume besitzen Neuland-Bestuhlung, sind hell und freundlich eingerichtet mit direktem Blick ins Grüne und Zugang zum Garten. Der ist mit seiner ruhigen und idyllischen Lage hinter dem Schloss prädestiniert für Workshops unter freiem Himmel. Außerdem lockt er die Tagungsgäste mit einem schönen Natur-Schwimmbad und einer gemütlichen Grillhütte, der finnischen „Grillkota“, nach draußen. Die ist sogar im Winter ein beliebter Treffpunkt, wenn die Schlossgeister leckere Beilagen und saftige Steaks servieren, die in abendlicher Runde am Feuer selbst gegrillt werden. Doch auch das Umland bietet attraktive Möglichkeiten für Rahmenprogramme: Aktivitäten in der Natur stehen ebenso hoch im Kurs der Tagungsgäste wie Ausflüge zum Kunstmuseum Würth in Künzelsau oder in die schönen Städtchen Crailsheim oder Schwäbisch Hall.

Uta Müller

Fazit des Fachautors

Tagen und Erholung liegen in dem idyllischen Ambiente des Schlosses sehr dicht beisammen und ermöglichen somit ein ruhiges und entspanntes Arbeiten. Dementsprechend groß ist das Angebot, Rahmenprogramme oder die Freizeit naturnah zu gestalten.

Separate Gästehäuser auf dem historischen Anwesen bieten optimale Voraussetzungen für Klausurtagungen, da die Tagungskunden dort wohnen und in modernen Tagungsräumen arbeiten können.

Uta Müller

Hotel Schloss Döttingen
Buchsteige 2
74542 Braunsbach-Döttingen

phone +49 7906 101-0
mail Email
language Homepage

zur Tagungsanfrage hinzufügen add_circle Tagungsanfrage entfernen remove_circle_outline Hotel bewerten
Hoteldaten
Max. Tagungskapazität (Personen)
U-Form
65
Parlamentarisch
65
Reihenbestuhlung
80
Tagungsräume
7
Ausstellungsfläche
200 qm
Zimmer
67
Doppelzimmer
50
Einzelzimmer
15
Suiten
2
Besonders geeignet für
Seminar, Klausur
903 Seiten dieses Hotels wurden in den vergangenen 30 Tagen auf diesem Portal aufgerufen.