Abb.
Hotel Birke

Autorenmeinung

Ruhig am Waldrand angesiedelt und nur wenige Fahrminuten von Innenstadt und Hafen entfernt – das sind die Lagemerkmale des Hotels Birke in Kiel. In langer Tradition familiengeführt hat es bis in die jüngste Zeit hinein beständige Modernisierungen und mitunter Ausbauten erfahren – zuletzt 2019 mit einem Neubau für die Hotelküche, die Bar und für große barrierefreie Juniorsuiten. Als Gast erlebt man hier einen Ort, an dem Hotellerie von Zuhausegefühl handelt. Oder anders gesagt: Man erlebt ein schleswig-holsteinisches Verweilambiente für Qualitätsbewusste, bei dem Meeting-, Speise- und Wellness-Kultur sehr gelungen unter einem Dach vereint sind. Der Tagungsbereich ist ein Rückzugsraum innerhalb des Hotels und als solcher ganz darauf ausgelegt ungestörte Konzentration und Interaktion zu gewährleisten. Es handelt sich um ein klimatisiertes und variabel einsetzbares Raumensemble (21–199 m²) in dezentem und zugleich tageslichtverwöhntem Design. An der zugehörigen Tagungsrezeption finden sich immer nette „Kümmerer“, damit kein Anliegen „über Bord“ geht. Zum Pausieren gibt es wahlweise ein großes Foyer und einen grünen Wellnessgarten mit Strandkörben, Goldfischteich und Fußmassagepfad. Auch spontanes Outdoor-Tagen bei schönem Wetter kommt in Betracht: Dafür ist eine lauschige Stuhlkreis-Lichtung im benachbarten Wald reserviert. Vieles im „Birke“ widmet sich den Themen Nachhaltigkeit und kulinarische Regionalität. Das Hotel ist deshalb nicht nur Förderer von „Slow Food“, sondern auch Gründungsmitglied der Initiative „FEINHEIMISCH“, die sich verpflichtet einen Großteil der verwendeten Produkte aus Schleswig-Holstein zu beziehen. Im eleganten Restaurant „Fischers Fritz“ stammt der Fisch daher aus Ost- und Nordsee sowie heimischen Seen. Gemüse, Käse und Fleisch kommen überwiegend von Höfen aus der Region – durch eine offene Küche kann man den Köchen bei der Zubereitung zuschauen. Begleitende Rahmenprogramme können auf See oder an Land stattfinden: Im Nahbereich bietet sich der Wald für eine teamgeistliche Boßeltour mit gut gefülltem Bollerwagen an. Auf See ließe sich eine Förde-Rundfahrt arrangieren – dabei erlebt man Kiel von der Wasserseite aus und erfährt einiges über den Hafen und zur Marinegeschichte.

Norbert Völkner

Fazit des Fachautors

Rundum gemütliches Familienhotel am Waldrand mit anspruchsvoll norddeutscher Designlinie in maritimer und moderner Ausstrahlung.

Ruhig gelegener Tagungsbereich mit separatem Eingang und eigener Rezeption sowie Top-Equipment. Pausen-Strandkörbe im Wellnessgarten und ein Freiluft-Arbeitsareal auf einer Waldlichtung ergänzen das Angebot.

Eine moderne Regionalküche von hoher Güte praktiziert handwerkliche Zubereitungskunst aus berwiegend heimischen Produkten.

Norbert Völkner

Hotel Birke
Martenshofweg 2 - 8
24109 Kiel

phone +49 431 5331-0
mail Email
language Homepage

zur Tagungsanfrage hinzufügen add_circle Tagungsanfrage entfernen remove_circle_outline Hotel bewerten
Hoteldaten
Max. Tagungskapazität (Personen)
U-Form
32
Parlamentarisch
86
Reihenbestuhlung
120
Tagungsräume
6
Ausstellungsfläche
80 qm
Zimmer
93
Doppelzimmer
55
Einzelzimmer
12
Maisonettes
4
Juniorsuiten
12
Appartements
10
Besonders geeignet für
Seminar, Konferenz, Klausur, Event
586 Seiten dieses Hotels wurden in den vergangenen 30 Tagen auf diesem Portal aufgerufen.