Abb.
Hotel Camp Reinsehlen

Autorenmeinung

Die unspektakuläre Natur fasziniert: Weit reicht der Blick über die Heidewiesen, kleine Baumgruppen und einzeln stehende Gehölze scheinen wie von einer wissend-zaubernden Landschaftsplanerhand platziert zu sein und über all dem wölbt sich ein kristallklarer Himmel! Camp Reinsehlen steht synonym für intakte Natur, für Ruhe und Natürlichkeit. Deshalb ist das Hotel prädestiniert für Tagungsgruppen, deren Arbeit Konzentration und Ungestörtheit erfordert, für Geistesarbeiter, die fernab vom Lärm der Großstadt Kreativleistungen erbringen wollen, die also ein besonders störungsfreies Arbeitsumfeld zu schätzen wissen. Dass sich die aufs Tagungsgeschäft spezialisierte Hotelanlage von tradierten Tagungshotels unterscheidet, unterstützt diesen Anspruch. Eingebettet in die Landschaft sind alle Funktionsgebäude verstreut und liegen voneinander getrennt; zwischen Rezeption und Logisbereich, zwischen Gastronomie- und Tagungsbereichen lässt es sich schlendern, abschalten und reflektieren. Die kurzen Distanzen werden nicht als störend, vielmehr als Bereicherung und Ergänzung des Tagesablaufs empfunden. Natürlichkeit als „tragendes Thema“ zieht sich wie der sprichwörtliche rote Faden durch alle Hotelbereiche.
Mit erdigen Farben, viel Holz und schnörkellos eingerichtet präsentiert sich der 91 Zimmer umfassende Logisbereich, dessen Lodge-Charakter unverkennbar ist und vor dessen großen Fenstern gelegentlich eine Heidschnuckenherde gemächlich vorbeizieht. Unmittelbar an den Rezeptionsbereich anschließend, sind es nur wenige Schritte bis zu den Tagungsgebäuden
– jedes ist individuell eingerichtet und erzählt seine ganz eigene Geschichte. So war beispielsweise das sogenannte Atelier einst eine Stallung – die ursprünglichen Strukturen sind noch deutlich erkennbar. Und bevor die „Weiße“ und die „Rote“ Halle Tagungsgruppen komfortable Bedingungen boten, nutzte man sie militärisch! Die Tagungsoutlets werden outdoor durch einen Kletter-Fun-Park sowie von einem Niedrigseilgarten ergänzt. Die Küche greift das Thema „Natürlichkeit“ ebenfalls auf und präsentiert frische, zum größten Teil ökologisch produzierte Gaumenfreuden. Camp Reinsehlen beeindruckt nachhaltig durch unverstellte und allgegenwärtige Natürlichkeit in allen Hotelbereichen.

Thomas Kühn

Fazit des Fachautors

Die Lage: Verkehrsgünstig mitten im Dreieck Hamburg - Hannover - Bremen gelegen, besticht die Anlage durch Ruhe und Natürlichkeit.

Die Arbeitsbedingungen: Die zehn zur Verfügung stehenden Tagungsräume bieten ein hohes Maß an Arbeitskomfort, sind ergonomisch eingerichtet und ausgestattet und bieten zudem die Möglichkeit, Arbeitssequenzen outdoor durchzuführen.

Die Küche: Frisch zubereitete regionale Produkte sind die Basics der professionell agierenden Küchencrew.

Thomas Kühn

Hotel Camp Reinsehlen
Camp Reinsehlen 1
29640 Schneverdingen

phone +49 5198 983-0
mail Email
language Homepage

zur Tagungsanfrage hinzufügen add_circle Tagungsanfrage entfernen remove_circle_outline Hotel bewerten
Hoteldaten
Max. Tagungskapazität (Personen)
U-Form
273
Parlamentarisch
475
Reihenbestuhlung
728
Tagungsräume
10
Zimmer
91
Doppelzimmer
91
Besonders geeignet für
Seminar, Konferenz, Klausur, Event, Kreativprozesse
866 Seiten dieses Hotels wurden in den vergangenen 30 Tagen auf diesem Portal aufgerufen.