Abb.
Hotel Schiller

Autorenmeinung

Seit dem Frühjahr 2017 präsentiert sich das Olchinger Traditionshotel als schmuckes und modernes Tagungsdomizil. Stattliche 3 Millionen Euro hat die Inhaberfamilie Schöffler und Spöttl investiert – u.a. in die Hotelfassade, in den sich großzügig und farbenfroh präsentierenden Eingangsbereich und in den Frühstücksbereich; darüber hinaus wurde der Brandschutz verbessert sowie schnelleres W-LAN installiert – und vieles mehr. Damit unterstreicht das Haus seinen Anspruch, kleinen und mittelgroßen Gruppen hervorragende Arbeitsbedingungen in kreativ gestalteten Arbeitsräumen zu präsentieren. Fünf Tagungsräume, deren Einrichtung und Ausstattung sich konsequent an den Bedürfnissen von Tagungsgästen orientieren, stehen zur Verfügung. Beispielsweise der Raum mit dem bezeichnenden Namen „Impuls“: Dort, wo sich ursprünglich ein Schwimmbad befand, wurde er eingerichtet – eine Raumlösung mit Charme. Denn zum einen ist es gelungen, den Raum mit allem auszustatten, was Trainer, Referenten und Tagende benötigen – also mit Tageslicht, ergonomischer Möblierung, einer vollständigen technischen Ausstattung und sogar mit einem separaten Ausgang in den Garten. Zum anderen beeindruckt „Impuls“ mit dem Pausenbereich, der sich nunmehr auf einer Empore über der Tagungsfläche befindet – und gegebenenfalls auch für spontan zu organisierende Gruppenarbeitssequenzen genutzt werden kann. Möblierung, Lichtarchitektur und die farblich akzentuierte Einrichtung machen deutlich, dass mit viel Überlegtheit und Erfahrung eingerichtet und ausgestattet wurde. Gleiche Qualitäten weisen die vier anderen Arbeitsräume auf – zwischen 23 m² und 66 m² groß, bieten sie komfortable Arbeitsmöglichkeiten und sind technisch hochwertig – teilweise mit Netzwerkverkabelung – ausgestattet. Alle Mitarbeiterinnen des Serviceteams agieren überaus zuvorkommend und professionell und beeindrucken mit natürlicher Freundlichkeit. Ansprüche, denen sich auch die Restaurant- und Küchencrew erfolgreich stellt – im traditionell eingerichteten stimmungsvollen Restaurant werden bayerische Klassiker ebenso wie leichte Gerichte serviert. Nach erfolgter Renovierung bereichert Hotel Schiller die Tagungslandschaft im Großraum München mit einem besonders attraktiven Gesamtangebot.

Thomas Kühn

Fazit des Fachautors

Räume und Service: Alle Tagungsräume zeichnen sich durch ihre exquisite Ausstattung aus - Mobiliar, technische Voraussetzungen sowie Farbkonzeptionen gewährleisten die Unterstützung von Tagungsabläufen. Der aufmerksame und professionelle Service agiert umsichtig und zuvorkommend.

Logis und Küche: Der Logisbereich präsentiert sich wohnlich, bietet aber auch die Möglichkeit der individuellen Tagungsvor- und -nachbereitung; Schreibtische und Technikanschlüsse stehen zur Verfügung. Die Küche arbeitet zuverlässig.

Thomas Kühn

Hotel Schiller
Nöscherstraße 20
82140 Olching

phone +49 8142 4730
mail Email
language Homepage

zur Tagungsanfrage hinzufügen add_circle Tagungsanfrage entfernen remove_circle_outline Hotel bewerten
Hoteldaten
Max. Tagungskapazität (Personen)
U-Form
25
Parlamentarisch
35
Reihenbestuhlung
50
Tagungsräume
5
Zimmer
52
Doppelzimmer
36
Einzelzimmer
16
Besonders geeignet für
Seminar, Klausur, Kreativprozesse
1367 Seiten dieses Hotels wurden in den vergangenen 30 Tagen auf diesem Portal aufgerufen.