Abb.
Hotel am Schlosspark

Überzeugt mit Begeisterung und Engagement

Das Gothaer Hotel am Schlosspark hält das auf seiner Homepage abgegebene Qualitätsversprechen! Den Servicegedanken des Hauses tragen alle engagierten und professionell agierenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit, die Atmosphäre aller Hotelbereiche kann mit „freundlich und angenehm“ beschrieben werden, der Wellnessbereich präsentiert sich mit einer breiten Angebotspalette und die Tagungsbedingungen sind exzellent. Das Hotel ist eine der feinen Adressen Gothas, Schloss Friedenstein mit seinem Park liegt unmittelbar gegenüber und in der Lindenallee reiht sich Villa an Villa – die im Jahr 1995 entstandene Hotelarchitektur ordnet sich der prägenden Umgebung unter; eine gläserne Lounge verbindet zwei villenähnliche Gebäudeteile. Braunroter italienischer Marmor dominiert die Optik im großzügig bemessenen Entree. Der Logisbereich und die öffentlichen Hotelbereiche greifen stilistisch die Historie des dritten Gebäudeteils, des so genannten Augustenburger Palais, auf. Dessen Name nimmt Bezug auf die letzte deutsche Kaiserin, auf Augusta Victoria, die hier einige Zeit lebte und sich in Gotha mit dem damaligen Prinzen Wilhelm von Preußen, dem letzten deutschen Kaiser, verlobte. In den neunziger Jahren umfassend saniert, beherbergt das Palais das Tagungszentrum des Hotels. Zehn Tagungsräume, im Geschmack des ausgehenden 19. Jahrhunderts eingerichtet, stehen ebenso wie Tageslicht und moderne Präsentations- und Kommunikationstechnik zur Verfügung, unterschiedliche Lichtszenarien sind darstellbar. Schön und gleichermaßen zweckmäßig präsentieren sich die wohlüberlegt eingerichteten Pausenzonen, in der warmen Jahreszeit wird für das informelle Break „zwischendurch“ gern ein kleiner Pavillon, der von einem Feuchtbiotop umgeben ist, genutzt. Die Hotelküche hat sich dem Regionalen verschrieben, es gibt natürlich Rostbrätl, Thüringer Wurst und Käse und Geflügelgerichte – wie könnte es anders sein; allerdings: Längst hat das Management die Zeichen der Zeit erkannt und setzt auf regionale Lieferanten. Das Gothaer Hotel am Schlosspark präsentiert sich authentisch und vermag es, Gäste mit Freundlichkeit und Engagement zu begeistern.

Thomas Kühn

Fazit des Fachautors

Das Hotel am Schlosspark verfügt über eine hohe Aufenthaltsqualität, das hochwertige Interieur trägt dazu bei.

Die Vielfalt der Tagungsmöglichkeiten lässt keine Veranstalterwünsche offen.

Zahlreiche, qualitativ hochwertige Rahmenprogramme werden vom Hotel organisiert.

Im sehr angenehmen Restaurant wird eine internationale Küche mit regionalem Einschlag gepflegt.

Thomas Kühn

Hotel am Schlosspark
Lindenauallee 20
99867 Gotha

phone +49 3621 442-0
mail Email
language Homepage

zur Tagungsanfrage hinzufügen add_circle Tagungsanfrage entfernen remove_circle_outline Hotel bewerten
Hoteldaten
Max. Tagungskapazität (Personen)
U-Form
35
Parlamentarisch
70
Reihenbestuhlung
80
Tagungsräume
9
Ausstellungsfläche
150 qm
Zimmer
94
Doppelzimmer
58
Einzelzimmer
20
Juniorsuiten
16
Besonders geeignet für
Seminar, Konferenz, Klausur
333 Seiten dieses Hotels wurden in den vergangenen 30 Tagen auf diesem Portal aufgerufen.