Abb.
Hotel am Vitalpark

Wellness-Dorado mit Kreativwerkstätten

Am Ende eines Tagungstages ist er bei Teilnehmern sehr geschätzt: Der Bademantelgang, der vom Hotel direkt zur großen Wellness- und Wasserlandschaft (4.500 m²) des „Vitalparks“ führt. Was dort geboten wird, hat durchaus Potenzial zum Erholungsurlaub. Besonderer Vorteil: Tagungsgäste können die weitgefächerten Schwimm- und Saunaerlebnisse mitsamt den Fitness- und Sporteinrichtungen kostenfrei in Anspruch nehmen. Das Hotel am Vitalpark befindet sich im Dreiländereck Hessen–Thüringen–Niedersachsen, genauer gesagt im historisch charmanten Heilbad Heiligenstadt im Eichsfeld. Von hier aus sind die Verkehrskreuze von Kassel und Göttingen mit der Bahn und über die BAB 38 rasch erreichbar – somit besteht eine gute Option für bundesweite Anreisen. Vor Ort funktioniert das Nebeneinander von belebtem Wellness-Dorado und in sich gekehrter Tagung gut, denn das Geschehen läuft in voneinander strikt separierten Arealen ab. Für unabgelenkte Lern- und Schaffensphasen gibt es ein top ausgestattetes Raumgefüge mit viel Aktionsfläche, viel Tageslicht und freizügig-gemütlichen Pausenarealen – hübsche Ausblicke auf die bewaldeten „Hausberge“ des Dün und des Ibergs gehören ebenso dazu. Eine Tagungsbesonderheit sind zwei Kreativwerkstätten, die dem aktuellen Trend zum entspannt interaktiven Austausch jenseits klassischer Seminar-Settings entgegenkommen. Zu ihren Einrichtungselementen gehören u.a. Sitzhocker, Designböden, elektronische Präsentationsscreens sowie ein Hochtisch für Visualisierungsarbeiten mit Papier – als atmosphärischer Clou wurden einzelne Wände aus echtem Moos und in Sandsteindekor gestaltet. Im angeschlossenen, besonders tageslichtoffenen Raum „Sole“ ist zudem ein LED-Farbwechselband installiert, mit dem sich u.a. Corporate- Design-Farben erzeugen lassen – all diese Räume können sowohl einzeln als auch im Ensemble gebucht werden. Die insgesamt ansprechende Hotelgestaltung auf Vier-Sterne- Superior-Niveau setzt sich auch beim Kapitel „Wohnen“ fort: Dies geschieht in schick designten Gästezimmern, von denen keines kleiner als 28 m² ist – eine Wellness-Tasche mit Bademantel und Saunatüchern gibt es ab der Kategorie „Standard Plus“ als Zugabe.

Norbert Völkner

Fazit des Fachautors

Der tageslichtverwöhnte und technisch multifunktionale Tagungsbereich präsentiert sich Teilnehmern mit einladendem Arbeits- und Pausenkomfort gleichermaßen.

Entspanntes Tagungsumfeld: Es besteht direkte Anbindung an den "Vitalpark" mit auswahlstarker Bäder-, Fitness- und Saunalandschaft.

Hinzu kommen durchwegs geräumige Gästezimmer mit Landschaftsblick, gefälligen Bädern und individueller Temperaturregelung.

Gute Erreichbarkeit im Dreiländereck Hessen - Thüringen - Niedersachsen.

Norbert Völkner

Hotel am Vitalpark
In der Leineaue 2
37308 Heilbad Heiligenstadt

phone +49 3606 6637-0
mail Email
language Homepage

zur Tagungsanfrage hinzufügen add_circle Tagungsanfrage entfernen remove_circle_outline Hotel bewerten
Hoteldaten
Max. Tagungskapazität (Personen)
U-Form
40
Parlamentarisch
70
Reihenbestuhlung
130
Tagungsräume
11
Ausstellungsfläche
80 qm
Zimmer
130
Doppelzimmer
126
Suiten
4
Besonders geeignet für
Seminar, Konferenz, Kreativprozesse
1189 Seiten dieses Hotels wurden in den vergangenen 30 Tagen auf diesem Portal aufgerufen.