Landgut Ramshof

Die Keimzelle des heutigen Tagungshotels Landgut Ramshof ist die „Küchenmeisterey“. Die Inhaberfamilie Stieger ist seit mehr als 40 Jahren in der gehobenen Gastronomie tätig und hat hier, in ihrem Vier-Sterne-Hotel, vor einigen Jahren auch mit dem Tagungsgeschäft begonnen. Dies war so erfolgreich, dass es inzwischen mehrfach erweitert wurde. Haus und Grund bieten hierzu reichlich Möglichkeiten, denn wenn es etwas im Überfluss gibt, so ist es Platz. Tagungsgruppen verlagern bei schönem Wetter gern ihre Arbeit auf die grüne Wiese, Terrasse und Biergarten locken auch zum Barbecue oder zu Kaffee und Kuchen ins Freie. Der Kuchen wird selbstverständlich in der eigenen Patisserie hergestellt. Die „Küchenmeisterey“ ist maßgeblich für den guten Ruf des Hauses verantwortlich. Hier kocht mit Matthias Stieger, der einst bei Harald Wohlfahrt lernte, der Hausherr selbst, und er verwöhnt seine Gäste mit stets frischen, leichten und gehobenen Speisen aus der neuen deutschen Küche mit französischem Esprit. Die großzügigen Restauranträume sind in geschmackvollem Landhausstil eingerichtet, ebenso ein Teil der Gästezimmer. Alle anderen Zimmer sind modern eingerichtet. Angenehm separiert liegt ein Ensemble aus drei miteinander kombinierbaren, modern eingerichteten und klimatisierten Tagungsräumen mit eigener Pausenzone im Obergeschoss. Der größte Raum, „Schwalbennest I-III“, misst 145 m². Zusätzlich stehen im Turmgebäude zwei übereinanderliegende runde Räume mit je 40 m² zur Verfügung. Das obere „Oval Office“ ist mit zwölf bequemen Ledersesseln an runder Tischgruppe bestuhlt und wird gern für Meetings im kleinen Kreis und in zurückgezogener Atmosphäre gebucht. W-LAN und Beamer verursachen keine Zusatzkosten. Kleinere Gruppen können den arbeitsreichen Tag im historischen Gewölbe-Weinkeller des Hauses ausklingen lassen und einen geselligen Abend in gemütlicher Runde verbringen. In puncto Rahmenprogramm sind die Küchenpartys sehr beliebt. Darüber hinaus werden mit externen Partnern verschiedene Outdoor-Aktivitäten organisiert. Landgut Ramshof liegt äußerst verkehrsgünstig und dabei umgeben von idyllischem Grün. Autobahnanschluss sowie die beiden Flughäfen Düsseldorf und Mönchengladbach sind schnell erreicht.

Katrin Nauber-Happel


Hoteldaten

Max.Tagungskapazität:
U-Form: 30 Pers.
Parlamentarisch: 70 Pers.
Reihenbestuhlung: 120 Pers.

Tagungsräume: 5

Ausstellungsfläche:
10000 qm

Zimmer: 41
Doppelzimmer: 36
Einzelzimmer: 4
Suiten: 1

Hotelkette/Kooperation:
Kooperationsfrei

Kontakt

Landgut Ramshof
Ramshof 1
47877 Willich-Neersen

Tel. +49-(0)21 56-95 89-0
Fax +49-(0)21 56-95 89-79
Email
Homepage

188 Seiten dieses Hotels wurden in den vergangenen 30 Tagen auf diesem Portal aufgerufen.