Abb.
Parkhotel Bilm im Glück am Stadtrand Hannovers

Autorenmeinung

Arbeitsbedingtes Reißausnehmen muss nicht unbedingt mit schwierigen Anfahrtswegen verbunden sein: Das „Parkhotel Bilm im Glück“ liegt eine Viertelstundenfahrt von Hannovers Hauptbahnhof entfernt und ist zugleich autobahnnah aus allen vier Himmelsrichtungen erreichbar. Ursprünglich war die schmucke Jugendstilvilla, in der sich das Hotel befindet, die „Liebesgabe“ eines Verehrers an eine Wiener Burgschauspielerin – das ist lange her. Jetzt beherbergt die geräumige Residenz alles an Equipment und Zurückgezogenheit, was konzentrierte Lern-, Klausur- und Coachingbedingungen ausmacht. Dafür werden ein gebührender Entfaltungsrahmen und ein ansprechend zwangloses Verweilambiente geboten, das sich mit vielen designverliebten Einrichtungsdetails einer „hoteltypischen“ Stromlinie widersetzt. So auch bei den feinfühlig gestalteten Gästezimmern: Bei Möblierung und Farben unterscheidet jedes Quartier seinen eigenen Stil, obwohl es auch Gemeinsamkeiten gibt, wie hübsche Bäder, freistehende Sekretäre, Kaffeemaschinen und kostenfreie Minibars. Getagt wird in drei professionell ausgestatteten Arbeitsräumen, von denen zwei (87 m² und 51 m²) auf der Beletage liegen. Mit ihren bodentiefen Fenstern gewähren sie einen schönen Blick in den hauseigenen, liebhaberisch gestalteten Park. Dieser ist 5.000 m² groß und bei schönem Wetter als „erweiterter Tagungsraum“ beliebt: Teilnehmer finden dort schattig-grüne Inseln für Gruppenarbeiten und Outdoor-Workshops. Daneben ist der Park aber auch ein Chill-out-Areal, das mit Loungies, Strandkörben und Hängesesseln zum netten Zusammensitzen einlädt. Für informellen Klönschnack oder rückzügliche Sit-ins stehen in der Hotel-Villa außerdem der Wintergarten und das Parkatelier bereit. In dessen Nähe befindet sich auch die Kaffeebar IMMERDA, wo jederzeit Snacks und Getränke angerichtet sind. Dabei, wie auch zu Mittag und zum abendlichen Dinner, lautet das kulinarische Motto: „Mood Food“ (Glücksnahrung). Es beruht auf der wissenschaftlichen Erkenntnis, dass die Stimmung eines Menschen mit der Ernährung zusammenhängt – entscheidend ist die Kombination von Kohlenhydraten und Proteinen.

Norbert Völkner

Fazit des Fachautors

Gute Rückzugsbedingungen für konzentrierte Schaffensphasen in einem Privathotel mit persönlicher Ausstrahlung und ansprechendem Verweilambiente.

Ein großer Hotelpark bietet grüne Inseln zum Outdoor-Tagen und für Teamspiele, aber auch Gelegenheit für abendliche Rahmenprogramme, zum Beispiel unter dem Motto "Barbecue yourself".

Das tagungsbegleitende Ernährungskonzept mit "Glücksnahrung" und "Brainfood" sorgt für fitte und aufnahmebereite Teilnehmer.

Norbert Völkner

Parkhotel Bilm im Glück am Stadtrand Hannovers
Behmerotsfeld 6
31319 Sehnde-Bilm

phone +49 5138 609-0
mail Email
language Homepage

zur Tagungsanfrage hinzufügen add_circle Tagungsanfrage entfernen remove_circle_outline Hotel bewerten
Hoteldaten
Max. Tagungskapazität (Personen)
U-Form
35
Parlamentarisch
48
Reihenbestuhlung
80
Tagungsräume
3
Ausstellungsfläche
200 qm
Zimmer
45
Doppelzimmer
23
Einzelzimmer
22
Besonders geeignet für
Seminar, Klausur, Kreativprozesse
2180 Seiten dieses Hotels wurden in den vergangenen 30 Tagen auf diesem Portal aufgerufen.