Abb.
Schulhaus Hotel

Ganz schön pfiffig

Dieses Hotel erzählt gleich mehrere spannende Geschichten. In dem ehrwürdigen Schulgebäude von 1915 unweit des Stadtkerns wurde noch bis 2012 unterrichtet. Als die Stadt Schwelm die Schule aufgab, trafen sich vor Ort ein Investor und ein unternehmungslustiger, erfahrener Hotelier, der sich gemeinsam mit seinem Partner einen Traum erfüllte, und es entstand im Bergischen Land ein besonderes Schmuckstück der Tagungshotellerie. Unter den Augen des Denkmalschutzes blieben Charme und Charakter des Schulhauses wunderbar erhalten, als in die ehemaligen Klassenräume behagliche Gästezimmer einzogen. Die Mischung aus modernem, hochwertigem Hotel-Ambiente und historischem Augenzwinkern ist vorzüglich gelungen. Die pfiffigen Ausstattungsdetails setzen die „Story“ des Hauses immer wieder interessant und zurückhaltend zugleich in Szene. An den Trinkwasserbrunnen im Flur können sich die Gäste heute belebtes Schwelmer Mineralwasser zapfen. Die Turnhalle wich einem modernen Anbau, in dem oben drei sehr gut ausgestattete Tagungsräume sowie ein Boardroom mit kleinem Austritt ins Freie und eine große, sehr schön gestaltete Lounge in Form einer offenen Galerie liegen. Gemütliche Sessel und Sofas in frischen Grün- und Brombeer- Tönen, kombiniert mit Hochtischen für bequemes Laptop-Arbeiten, schaffen eine stimmige, anregende Atmosphäre sowohl fürs Coworking als auch für Kaffeepausen oder Empfänge. Von hier aus führt eine breite Holztreppe entlang der über zwei Etagen reichenden Glasfassade, mit Blick in einen kleinen Park, hinunter in Restaurant und Bar. Auch dort finden sich in der Einrichtung mit Ringen, Seilen, Sprossenwand witzige Verweise auf Name und Geschichte des Hotels, wie man sie nirgendwo sonst je gesehen hat. Das „Turnhallen-Menü“ stärkt mit regionalen Köstlichkeiten, man legt Wert auf frische Produkte. Wein- und Bier-Tastings, Küchenpartys oder Teamkochen sind beliebte Incentives. Mit ihrer Zimmerkarte haben die Gäste Zugang zum „Schulkiosk“, wo sie sich, statt Minibar, mit Snacks und Getränken versorgen können. Dieses im besten Sinne einzigartige Hotel liegt am grünen Rande der Schwelmer Altstadt und ist mit allen Verkehrsmitteln sehr gut zu erreichen. Die Anreise lohnt sich.

Katrin Nauber-Happel

Fazit des Fachautors

Das Schulhaus Hotel ist ein modernes Tagungshotel mit interessanter „Story“ und sehr schönem, stimmigem Interieur.

Die Tagungsebene punktet mit einem gut ausgestatteten Raum-Ensemble und einer schick-gemütlichen, sehr hellen Lounge mit Coworking-Plätzen auf der offenen Galerie inklusive Weitblick.

Das Hotel ist verkehrlich sehr gut angebunden, Parkplätze und Carports stehen ausreichend zur Verfügung.

Schulhaus Hotel
Westfalendamm 15
58332 Schwelm

phone +49 2336 8198833
mail Email
language Homepage

zur Tagungsanfrage hinzufügen add_circle Tagungsanfrage entfernen remove_circle_outline Hotel bewerten
Hoteldaten
Max. Tagungskapazität (Personen)
U-Form
40
Parlamentarisch
40
Reihenbestuhlung
90
Tagungsräume
4
Ausstellungsfläche
30 qm
Zimmer
36
Doppelzimmer
29
Einzelzimmer
6
Juniorsuite
1
Besonders geeignet für
Seminar, Klausur, Event, Kreativprozesse
233 Seiten dieses Hotels wurden in den vergangenen 30 Tagen auf diesem Portal aufgerufen.