Abb.
Seehotel Maria Laach

In der Ruhe liegt Kraft

Maria Laach in der Eifel ist seit jeher ein besonderer Ort. Der erste Pfalzgraf bei Rhein, Heinrich II. von Laach, gründete das Kloster circa 1093 um seines Seelenheils willen. Nach wechselvoller Geschichte ist das Benediktinerkloster noch heute ein lebendiger und spiritueller Ort, der viele Menschen in seinen Bann zieht. Die sechstürmige Basilika gilt als eines der schönsten Denkmäler romanischer Baukunst. Zu den Wirtschaftsbetrieben der Abtei gehört auch das Seehotel, das bis zum Herbst 2021 komplett saniert und renoviert wurde. Gäste, die das Haus von früher kennen, werden staunen. Die Bereiche sind offen und großzügig gestaltet. Die gesamte Inneneinrichtung ist elegant und komfortabel. Der Eingangsbereich wurde als moderne Open Lobby mit Bar konzipiert. Sanfte Erdtöne und natürliche Materialien geben dem Ganzen eine sehr angenehme und einladende Atmosphäre. Die große Terrasse zum parkähnlichen Garten erstreckt sich bis zum anschließenden Restaurant. Dahinter liegt der Tagungsbereich mit drei komplett kombinierbaren Veranstaltungsräumen und eigenem Foyer. Auch hier überzeugen das moderne Interieur, die großen Fensterfronten, Parkettböden und moderne Tagungsausstattung. Der lichtdurchflutete Wintergarten kann seit der Renovierung ebenfalls zum Tagen genutzt werden. Das Kaiserzimmer, angrenzend an die Lobby, steht als kleines Tagungswohnzimmer mit Lounge-Atmosphäre zur Verfügung. In vier weiteren kleinen Tagungsräumen mit nostalgischem Schick in den ehemaligen Werkstätten Maria Laachs können sich kleinere Gruppen zurückziehen. Die Gästezimmer des Seehotels sind seit der Renovierung allesamt geräumig und mit modernem Komfort stilvoll gestaltet. Die Küche hat ihren guten Ruf behalten, die Produkte stammen zum Großteil aus der klostereigenen Landwirtschaft. Besonders die umwerfende Kuchenauswahl sorgt für Vorfreude auf die Kaffeepause am Nachmittag. Grillabende und Weinproben sind ebenfalls beliebt. Für Freizeit und Erholung ist das Gute sehr nah. Der Laacher See liegt direkt zu Füßen des Hotels, dazu gibt es Wald- und Wanderwege in alle Himmelsrichtungen und die Manufakturen und die Klosteranlage können besichtigt werden. Entspannung finden die Gäste im Bade- und Entspannungsbereich des Hotels mit Pool und Sauna.

Katrin Nauber-Happel

Fazit des Fachautors

Das rundum renovierte Seehotel bietet nun alles, was des Tagenden Herz begehrt: eine professionelle Ausstattung in gehobenem, modernem Ambiente und eine tolle Eifel-Umgebung am Ufer des Laacher Sees.

Das Hotel ist per Pkw sehr gut erreichbar, es gibt ausreichende Parkmöglichkeiten.

Die frische Küche mit vielen Zutaten aus der klostereigenen Landwirtschaft und eine beeindruckende Kuchenauswahl aus der eigenen Konditorei lassen viele Gäste gern wiederkommen.

Katrin Nauber-Happel

Seehotel Maria Laach
Am Laacher See
56653 Maria Laach

phone +49 2652 584-511
mail Email
language Homepage

zur Tagungsanfrage hinzufügen add_circle Tagungsanfrage entfernen remove_circle_outline Hotel bewerten
Hoteldaten
Max. Tagungskapazität (Personen)
U-Form
60
Parlamentarisch
88
Reihenbestuhlung
148
Tagungsräume
10
Ausstellungsfläche
235 qm
Zimmer
55
Doppelzimmer
55
Besonders geeignet für
Seminar, Konferenz, Klausur
339 Seiten dieses Hotels wurden in den vergangenen 30 Tagen auf diesem Portal aufgerufen.

Impressum zum Hotel

Für die Verwendung der Bilder haben die jeweiligen Hotels die Nutzungsrechte für dieses Portal eingeräumt und sind dafür verantwortlich.