Abb.
Seehotel am Tankumsee

Nicht umsonst tragen die Tagungsräume den Namen „Seeblick“ – wer hier tagt, erhält ein reiches Reservoir an „Genuss des Beschauens“. Und: Der See ist in kurzer Reichweite – einmal die Terrassentür geöffnet, dann wenige Schritte und man steht am Ufer. Die spürbar großstadtferne Lage zwischen Hannover und Wolfsburg, mitten im grünen Landschaftsschutzgebiet, beschert dem Seehotel am Tankumsee eine gut „geerdete“ Wirkungsfläche für Rückzugs- und Brainstorming-Ansprüche. Licht- und medientechnisch ist das hiesige Arbeitsraumensemble (45–250 m²) mit allem ausgestattet, um beim Lernen und Konferieren ans Eingemachte zu gehen – einschließlich einer patenten Internetverbindung. Neben den vier Seeblick-Räumen, die miteinander kombinierbar sind, gehört auch eine zusätzliche „Executive Zone“ mit stilvoller Holztäfelung dazu, die etwas für sich, zur Waldseite des Hotels, liegt. Da die Meetingräume ausnahmslos über Terrassen verfügen, können Gruppenarbeiten oder kulinarische Pausen, je nach Neigung und Wetterlage, auch im Freien stattfinden. Bezüglich der Pausenstärkungen herrscht zeitliche Flexibilität: Leckere Zwischenmahlzeiten, Heißgetränke und frisch gepresste Säfte sind stets zugriffsbereit auf einem abwechslungsreichen, ganztägig kontrollierten Buffet angerichtet. Auch zum mittäglichen Lunch kommt eine ernährungsphysiologische Seminarküche zum Einsatz – zum Beispiel mit frisch gegarten Wok-Gerichten, deren Zutaten die Gäste nach eigenem Gusto zusammenstellen. Der nahtlos angebundene Tankumsee ist übrigens noch jung: Er wurde 1972 beim Bau des Elbe-Seitenkanals künstlich angelegt. Drumherum entstand ein Erholungsgebiet mit Badestrand und anderen Erlebnis-Offerten zu Wasser und zu Lande, die sich zu attraktiven Rahmenprogrammen arrangieren lassen – auch ein Ballonfahrtzentrum befindet sich direkt gegenüber dem Hotel. Man kann es sich aber auch einfach auf den Liegewiesen am See bequem machen. Zum Tagungsabschluss käme ein zünftiges Grillevent auf der herrlichen Restaurant-Terrasse in Betracht. Oder wie wäre es mit einem abendlichen Miteinander bei regionalen und deftigen Biergerichten? Dafür reserviert das Hotel sein rustikal gemütliches „Stüble“ zur exklusiven Nutzung

Norbert Völkner

Fazit des Fachautors

Erholsame Seelage im Grünen: Die nahtlose Hotelanbindung an den Tankumsee erzeugt ein alltagsabperlendes Flair zum unabgelenkten Tagen und Trainieren - alle Tagungsräume verfügen über Außen-Terrassen zur Pausen- und Gruppenarbeitsgestaltung.

Incentives in der "Erlebniswelt Tankumsee": Tagungsbegleitend bietet sich im nahen Hotelumfeld eine auswahlstarke Bandbreite attraktiver Gruppenprogramme - von Bootsrennen bis hin zu Ballonfahrten.

Norbert Völkner

Seehotel am Tankumsee
Eichenpfad 2
38550 Isenbüttel

phone +49 5374 910-0
mail Email
language Homepage

zur Tagungsanfrage hinzufügen add_circle Tagungsanfrage entfernen remove_circle_outline Hotel bewerten
Hoteldaten
Max. Tagungskapazität (Personen)
U-Form
70
Parlamentarisch
80
Reihenbestuhlung
120
Tagungsräume
6
Ausstellungsfläche
395 qm
Zimmer
48
Doppelzimmer
45
Einzelzimmer
2
Suite
1
Besonders geeignet für
Seminar, Konferenz, Klausur
445 Seiten dieses Hotels wurden in den vergangenen 30 Tagen auf diesem Portal aufgerufen.