Abb.
DOLCE Bad Nauheim
News

Teamgeist, Timing und Theater

Dolce Bad Nauheim und Pro Time begeisterten Eventplaner mit kreativen Rahmenprogrammen in historischen Locations.

Abb. DOLCE Bad Nauheim


Teambuilding: ein gemeinsames Erlebnis, das alle mit einbezieht und das Zusammengehörigkeitsgefühl steigert. So die Definition. Aber wie sieht die Praxis aus? Ende März trafen sich Eventplaner und MICE-Agenturen in den historischen Veranstaltung-Facilities des Dolce Bad Nauheim, um „die vielfältigen Varianten und deren Umsetzung kennenzulernen“, so Oya Hahn, Director of Business Development, bei ihrer Begrüßung. Die Fachleute waren der Einladung des Tagungs- und Konferenzhotels und der Agentur Pro Time zum Infotainment-Abend in die Wetterau gefolgt. Aufgeteilt in drei Gruppen erlebten sie im Dolce – live inszeniert – jeweils ein Indoor-Rahmenprogramm aus dem umfangreichen Katalog der Event- und Incentive-Experten. Die Teams von Deco Factory, LMW und Party Rent hatten zuvor die Hotel-Locations mit Möbeln, Licht- und Soundtechnik und Dekorationen attraktiv ausgestattet und präsentierten so einen kleinen Teil ihres umfangreichen Portfolios.

Little Hollywood im Dolce
Zunächst versammelten sich die rund 60 Teilnehmer im großen Kursaal. Umgeben von zahlreichen Kostümen, Perücken und Requisiten, erlebten dort alle anschaulich, wie ein „Business Movie“ entsteht: Als erstes werden die Positionen der Production Crew eingeteilt – vom Regisseur über Kamera- und Tonmann, den Location-Scout bis zum Master of Properties und den Schauspielern. Besonders wichtig für alle Agierenden: Hemmungen und Ängste fallen lassen! Dann gilt es, beim Brainstorming in der Gruppe ein Storyboard zu entwickeln. Die Leitlinien der Profis: „Humor ist Trumpf. Nicht zu viel Action. Keep it short and simple.“ Nach kurzer Einweisung teilten sich die Gruppen auf. Das achtköpfige Film-Team startete im Kursaal mit der Ideenfindung für einen anderthalbminütigen Business Movie zum Thema „Irrungen und Wirrungen in der Event-Branche“.

„Dalli Klick“ und „Melody Map“
Währenddessen nahmen die Kandidaten der „Game Show“ im Raum Bad Homburg Platz. Vier Teams traten gegeneinander an. Der Showmaster führte sie durch abwechslungsreiche Spiele mit hohem Fun-Faktor. So mussten die Teilnehmer unter anderem per Abstimmungsgerät Prominente anhand verzerrter Fotos erkennen oder ihnen die entsprechenden Kinderfotos zuordnen, während ein Countdown lief. Beim Spiel „Melody Map“ waren Musik- und Geographie-Kenntnisse gefragt. Denn in den kurz angespielten Songs ging es darum, Städte zu erkennen und mit den passenden abgebildeten
Sehenswürdigkeiten zu verknüpfen. Korrekte Antworten und Schnelligkeit waren ausschlaggebend für den Sieg.

Kreative Kettenreaktion
Im Spiegelsaal bauten die übrigen Teilnehmer auf drei Tischen eine „Impulskette“ – eine besondere Herausforderung für Kreativität und handwerkliches Geschick. Die Aufgabe: Innerhalb einer Stunde unter zur Hilfenahme von allerlei Utensilien und Werkzeugen einen Domino-Effekt erzeugen, der schließlich eine Konfetti-Kanone auslöst. Dabei waren der Fantasie kaum Grenzen gesetzt. Unter den Werkzeugen und Baumaterialien befanden sich beispielsweise Ballons, Scheren, Stifte, Mausefallen, Nägel, Klebeband, Draht, Eimer, Seile, Dachrinnen, Weinkisten, Bälle, Spielzeugautos und Kricket-Schläger. Auch kuriose Elemente wie eine Klobrille, ein Wasserkocher sowie ein Mülleimer kamen zum Einsatz. Nach mehreren Anläufen und mit etwas Hilfe sprühte die Kanone am Ende schließlich bunte Papierschnipsel durch den Spiegelsaal. „Dieses Programm förderte den Teamgeist ganz besonders. Denn nur durch Kommunikation, Kreativität und die Leistung eines jeden Einzelnen, kann die Impulskette erfolgreich ablaufen“, so Oliver Schweppenhäuser, Beratung & Verkauf bei Pro Time.

Auf den Brettern, die die Welt bedeuten
Der krönende Abschluss des Events bildete ein gemeinsames „Dinner on Stage“ im hoteleigenen Jugendstil-Theater. Die über 100 Jahre alte Location mit 730 Plätzen und 250 Quadratmetern Bühnenfläche eignet sich für Produkt-Launches, Präsentationen, Theater-Workshops und Themen-Dinner verschiedenster Art. Je nach Wunsch finden sich die Gäste in der Metropole New York, dem malerischen Venedig, dem faszinierenden Ägypten, der Kaiserstadt Wien oder im monarchiegeprägten London wieder – dank Deko, Programm und Food-Auswahl. Weitere Highlights des interaktiven Abends: die Preisverleihung für die Gameshow-Teams und die Vorführung des fertig geschnittenen Business Movies.

URL: www.dolcebadnauheim.com

URL: www.pro-time.de

DOLCE Bad Nauheim
Elvis-Presley-Platz 1
61231 Bad Nauheim

phone +49 6032 303 0
mail Email
language Homepage

zur Tagungsanfrage hinzufügen add_circle Tagungsanfrage entfernen remove_circle_outline Hotel bewerten
Hoteldaten
Max. Tagungskapazität (Personen)
U-Form
80
Parlamentarisch
300
Reihenbestuhlung
730
Tagungsräume
27
Ausstellungsfläche
2750 qm
Ausstellungsfläche Die 27 Tagungsräume bringen es auf insgesamt 2.750 Quadratmeter Fläche. Die zahlreichen Räume in verschiedenen Größen, wovon einige teilbar sind, sowie der unterschiedliche Flair im modernen Haupthaus und im klassischen Kurhaus mit Jugendstil lassen sich nach Bedarf individuell nutzen. Dazu kommen große Freiflächen, verteilt auf mehrere Terrassen, pittoreske Arkaden und der Platanenhof. Auch das Equipment entspricht heutigen Anforderungen: Tageslicht in allen Tagungsräumen, Klimasteuerung und ergonomische Stühle. Die hauseigenen Techniker, der IT Experte und die Konferenzplaner unterstützen Sie in allen Details.
Zimmer
159
Doppelzimmer
132
Einzelzimmer
14
Suiten
13
Besonders geeignet für
Seminar, Konferenz, Klausur, Event
2646 Seiten dieses Hotels wurden in den vergangenen 30 Tagen auf diesem Portal aufgerufen.