News

3D-Eventplanung ohne großes Vorwissen möglich

08.06.2016

Veranstaltungsplaner müssen sich bei der Suche nach einem passenden Hotel oft mit denselben Fragen herumschlagen: Welche Möglichkeiten bieten die Räume, wie viele Gäste passen mit welcher Bestuhlung hinein, wo stelle ich am besten die Bühne auf?

Abb. zu Artikel 3D-Eventplanung ohne großes Vorwissen möglich


Das Unternehmen easyRAUM aus Düsseldorf entwickelt und vertreibt mit easyRAUMpro ein CAD-Programm, mit dessen Hilfe sich detailgetreue Visualisierungen von Hotels, Kongresscentren und Eventlocations erstellen lassen. Wir haben es ausprobiert und festgestellt: 3D-Veranstaltungsplanung kann richtig Spaß machen.

Jeder fängt mal klein an? Von wegen. Wir sitzen bei easyRAUM am Computer und planen einen Kongress. Was es so besonders macht? Mit einem Klick zwischen 2D und 3D hin- und herwechseln, ohne lange Renderzeiten. Doch wie kommt das Hotel in den Computer? Sabine Reise: „Das unsere 3D Dienstleistungssparte. Wir lesen den Grundriss ein und digitalisieren ihn, ziehen dann Wände hoch und visualisieren jedes Detail des Raums.“ Mit dem erstellten 3D Modell können sich dann auch Kunden kreativ austoben, die sich nicht vorher wochenlang eingearbeitet haben, wie Sabine Reise verrät: „Unser Ziel war es, CAD-Software so zu vereinfachen, dass sie auch jemand bedienen kann, der sich nicht damit auskennt. So spart man viel Zeit.“

Als Anbieter von 3D Software und Visualisierungslösungen im Eventbereich, hat sich easyRAUM in den letzten 12 Jahren zu einer bekannten Marke im Eventbereich entwickelt. Mit über 850 Kunden aus allen Teilen der Branche, setzen Hotels, Kongresszentren, Locations und Eventdienstleister auf die 3D Produkte der easyRAUM GmbH.

Auch normgerechte Feuerwehrpläne, Geschoss- und Maximalbestuhlungspläne gemäß der aktuellen MStättVO lassen sich anhand des Programms anfertigen.

Virtuelle Tagungsmappe für Hotels– maximale Information in 3D
Das neueste Produkt ist eine virtuelle Tagungsmappe. Unter dem Namen 3dhotel.de hat das Unternehmen ein interaktives 3D Modell, mit Animationsflug, high end gerenderten Ansichten, 3D Panoramen und allen sonstigen Informationen einer Bankettmappe verbunden. „3dhotel war nur der nächste logische Schritt. Wir machen das Hotel für den Kunden erlebbar und verabschieden uns endgültig von 40-seitigen pdf-Bankettmappen!“ lächelt Sabine Reise. Das 3D-Modell auf der Website des Hotels erleichtert es den Planern ihre Veranstaltungen im Vorfeld zu entscheiden, ob diese Location alle notwendigen Voraussetzungen mitbringt. Der Interessent kann die für ihn relevanten Räume im Modell selektieren, ansehen und Bestuhlungsvarianten einblenden.

Laut der easyRAUM-Geschäftsführerin hat die Visualisierung der Veranstaltung in den hoteleigenen Veranstaltungsräumen einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil: …“der Kunde fühlt sich individuell angesprochen und mit seinen Anforderungen abgeholt - das wird er uns danken, in dem er bucht!“

URL: www.easyraum.de

URL: www.3dhotel.de