News

Alle Meetings mit IHK-zertifizierten Meeting Managern im Novotel und Mercure

21.03.2016

Organisieren, vorbereiten und den gesamten Ablauf perfekt im Auge behalten – das ist die Aufgabe des IHK-zertifizierten AccorHotels Meeting Managers.

Abb. zu Artikel Alle Meetings mit IHK-zertifizierten Meeting Managern im Novotel und Mercure


Im Midscale Segment mit den Hotelmarken Novotel und Mercure finden Tagende geballte Kompetenz, wenn es heißt, ein Seminar optimal und ohne Stress für die Teilnehmer zu veranstalten. In Deutschland gibt es diesen Rundum-Service in fast allen 22 Novotel Hotels. Sie bieten allen ihren Tagungsverantwortlichen die Weiterbildungsmöglichkeit zum Meeting Manager und setzen diese Qualifizierungsoffensive in allen Häusern in einem kontinuierlichen Prozess erfolgreich um. Ab 2016 schließen sich die Mercure Hotels diesem Service an.

Die Idee zu dieser speziellen Ausbildung hatte Pierino Di Sanzo in Zusammenarbeit mit der Industrie- und Handelskammer Gera bereits 2004. Seitdem haben über 100 AccorHotels Mitarbeiter die Weiterbildung zum Meeting Manager erfolgreich absolviert. Der General Manager des Novotel Freiburg am Konzerthaus und konzerninterne Ansprechpartner für die Qualifizierung der Meeting Manager hatte von Beginn an eine Mission: „Mit dem Angebot möchten wir die Kompetenz unserer Häuser im Tagungsbereich nachhaltig auf fachlich fundierte Beine stellen sowie für unsere interessierten Mitarbeiter die Möglichkeit einer Zusatzqualifizierung schaffen, die sie in Beruf und Karriere auch wirklich nutzen können.“ Daniel Hain, General Manager des Mercure Hamburg City und Mercure Verantwortlicher für den IHK Meeting Manager, ergänzt: „Das Angebot ist für unsere Mitarbeiter als Weiterbildung und unsere Gäste als Seminarteilnehmer gleichermaßen ideal. Wir freuen uns, dass es das Programm jetzt auch bei Mercure gibt, um noch besseren Service im MICE-Segment anbieten zu können.“

Die Ausbildung dauert insgesamt neun Monate und beinhaltet neben drei Pflichtschulungen auch eine fünftägige Präsenzschulung in Gera. AccorHotels übernimmt die gesamten Schulungs- inklusive Reisekosten, die IHK-Gebühren und mindestens elf Schulungstage. Laterales Führen, Repräsentant der Marke, Service Versprechen als Prozess und Kundenorientierung sind nur einige Module, die auf dem Weg zum IHK-zertifizierten Meeting Manager erfolgreich belegt werden müssen. Laut Di Sanzo „wird den Schulungsteilnehmern nichts geschenkt. Im Gegenteil sind die Anforderungen hoch – auch im Wissen darum, dass der ‚Ernstfall Praxis‘ keine Mängel zulässt.“

Volkmar Pfaff, Senior Vice President Midscale Operations Central Europe, ist begeistert von diesem Programm: „Es ist eine gut angelegte Investition in die Zukunft unserer Midscale Häuser, was man nicht nur an den ausgesprochen hohen Qualitätsstandards im Tagungsbereich sieht, sondern auch an der Bindung der Mitarbeiter an das Unternehmen. Viele unserer IHK-zertifizierten Meeting Manager nehmen in ihren Hotels verantwortungsvolle Positionen ein oder tragen innerhalb der weltweiten AccorHotels-Gruppe ihr Wissen in andere Häuser weiter. Das ist internationale Best Practice, wie es erst das riesige Netzwerk und die entsprechende Philosophie von AccorHotels möglich machen.“

Im Sinne der integrierten Dienstleistungsphilosophie besitzen die AccorHotels Meeting Manager eine wichtige Rolle. Im Meeting Planner Angebot von LeClub AccorHotels sind sie „die fachlich kompetenten Ansprechpartner in jedem Hotel, die die organisatorischen und monetären Privilegien der kostenlosen Mitgliedschaft vor Ort mit Leben füllen“, so Di Sanzo.

URL: www.accorhotels.com/de/deutschland/index.shtml