News

Der Tagungsmarkt wächst

14.07.2006

Deutschland steht im Tagungs- und Kongressgeschäft europaweit an der Spitze, weltweit nach den USA an zweiter Stelle. Und trotz zunehmender Konkurrenz auch durch Destinationen im Ausland bleibt das Land für Tagungen, Kongresse und Incentives ein führender Markt.



Deutschland steht im Tagungs- und Kongressgeschäft europaweit an der Spitze, weltweit nach den USA an zweiter Stelle. Und trotz zunehmender Konkurrenz auch durch Destinationen im Ausland bleibt das Land für Tagungen, Kongresse und Incentives ein führender Markt.

Das spiegelt sich in den Investitionen der Unternehmen in Hotelneubauten wider. Jüngstes Beispiel: Der Heide-Park in Soltau wird im Juni kommenden Jahres ein rund 20 Mio. Euro teures Haus mit Konferenzräumen eröffnen. „Wir wollen der Eventpark in Norddeutschland für Unternehmen werden“, beschreibt Geschäftsführer Hannes W. Mairinger sein Ziel.

Dass es nicht zu ehrgeizig ist, bestätigt Professor Georg Bleile von der Hotel- und Tourismusberatung in Bad Krozingen: „Es gibt zwar einen Hang zu Überkapazitäten, wer aber über einen guten Standort verfügt und professionell arbeitet, hat auch in Zukunft gute Chancen.“

Weiterer Erfolgsfaktor ist nach Auffassung von Markus Luthe, Hauptgeschäftsführer des Hotelverbands Deutschland (IHA), neben der Qualität das im internationalen Vergleich attraktive Preis-Leistungs-Verhältnis. Der RevPar (Erlös pro verfügbarem Zimmer) lag nach dem HotelBenchmark Survey von Deloitte im vergangenen Jahr nur bei 50 Euro. Damit bildet Deutschland das europäische Schlusslicht.

Wie Luthe ausführt, finden jährlich in Deutschland mehr als 1 Mio. Kongresse und Tagungen mit 70 Mio. Teilnehmern statt. Die Hotellerie stellt mit mehr als 10.000 Veranstaltungsräumen den Großteil der rund 11.000 Tagungsstätten. Jeder dritte Hotelgast sei Tagungs- oder Kongressteilnehmer. Investoren setzen auf diesen Markt. Allein Berlin verzeichnete 2005 89.200 Veranstaltungen, 12 Prozent mehr als 2004.

Den vollständigen Artikel finden Sie in Ausgabe 26/2006 der Allgemeinen Hotel- und Gaststätten-Zeitung auf Seite 2.

URL: www.ahgz.de/vermischtes/2006,26,607217640.html