News

Einzigartiges After-Work-Dinner Konzept für Geschäftsreisende

04.02.2010

Welcome Hotels führen einzigartiges After-Work-Dinner Konzept für Geschäftsreisende ein
Für gepflegte Konversation in angenehmer Atmosphäre bieten die Welcome Hotels ab Februar 2010 ein Dinner-Konzept speziell für MICE-Gäste an, die ihre Fremdsprachenkenntnisse auffrischen und verbessern möchten.


Beim exklusiven After-Work-Dinner Konzept „Teach & Eat“ erhalten Geschäftsreisende und Tagungsteilnehmer von Montags bis Freitags in allen Welcome Häusern die Gelegenheit, bei Tisch Small-Talk, Business- oder Travel-Talk mit einem professionellen Sprachtrainer zu führen. Die Konversation ist auf Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Niederländisch, Tschechisch oder Russisch möglich. Die beiden Welcome Hotels in Bamberg bieten zusätzlich noch einen Exkurs in Fränkisch an. Begleitet wird der zwei- bis dreistündige Sprachausflug von einer kulinarischen Reise durch das entsprechende Land. Von Böhmischen Knödeln über Coq au Vin bis hin zu Roastbeef und Tapas kreieren die Welcome-Küchenchefs den geschmackvollen Rahmen in Form eines 3- oder 5-Gang-Menüs.

Für gesellige und leichte Unterhaltung sorgen Themen wie Tischmanieren à la Knigge oder die regionale Landeskunde. So erfahren Gäste der Welcome Hotels Essen und Wesel zum Beispiel Wissenswertes aus dem Ruhrgebiet bzw. über die römische Historie am Niederrhein. Auf Wunsch können auch spezielle Fachthemen angesprochen werden, die für den jeweiligen Gast und Gruppen bis zu 15 Personen besonders relevant sind. In solch entspannter und ungezwungener Atmosphäre können sich Business- und Tagungsgäste wohlfühlen und einen arbeitsreichen Tag einmal auf ganz andere Art und Weise ausklingen lassen.

Nähere Informationen sowie Preise und Buchungsmöglichkeiten sind abrufbar unter

URL: www.welcome-hotels.com