News

Fachkongress mit Lösungen für Travel- und Event-Manager

19.05.2006

Über 300 Teilnehmer werden zum 3. Hotel- und Veranstaltungstag am 6. Juli in Frankfurt/Main erwartet. Unter dem Motto „Prozessoptimierung als Weg in die Zukunft?" diskutieren Travel und Event Manager praxisnahe Themen


Über 300 Teilnehmer werden zum 3. Hotel- und Veranstaltungstag am 6. Juli in Frankfurt/Main erwartet. Unter dem Motto „Prozessoptimierung als Weg in die Zukunft?" diskutieren Travel- und Event-Manager praxisnahe Themen wie „Best Practice einer Procurementlösung im Meetingsegment“, „Yield Management – steuert die Hotellerie an den Corporates vorbei?“, „Messbarkeit von Veranstaltungserfolgen“ und „Pooling – Hoteleinkauf bei Veranstaltungen im Verbund mit Blick ins Ausland“.

Ausrichter des Hotel- und Veranstaltungstages sind der Verband Deutsches Reisemanagement e. V. (VDR) und die Vereinigung Deutscher Veranstaltungsorganisatoren e. V. Angesprochen sind alle, die im Event- und Veranstaltungsbereich tätig sind oder sich mit dem Thema auseinandersetzen.

In Diskussionsrunden können sich die Teilnehmer mit ihren Fragen aktiv einbringen. Weitere Einblicke in die Branche gewährt die Präsentation einer aktuellen Studie zum Veranstaltungsmarkt. Als Referenten konnten durchweg erfahrene Praktiker gewonnen werden. „Nicht graue Theorie, sondern Nutzwert für den Alltag steht wieder im Mittelpunkt der Veranstaltung“, so Michael Kirnberger, Präsident des VDR.

Weitere Infos unter

URL: www.vdr-service.de