News

Fokus auf Kleinbetriebe und Mittelstand

06.07.2010

NH Hoteles Deutschland hat sein Verkaufsteam restrukturiert und reagiert damit auf die veränderten Marktgegebenheiten. „Insbesondere das vergangene Jahr hat gezeigt, dass sich das Reiseverhalten bei Firmenkunden stark verändert hat“, sagt Rolf Köchl, Director of Sales Germany & Poland von der NH Hoteles Deutschland GmbH in Berlin. „Auch im Hinblick auf die Ergebnisse der VDR-Studie 2009 haben wir uns zu dieser Neuaufstellung unseres Verkaufteams in Deutschland entschlossen.“


Laut der VDR-Studien aus 2009 und aus 2010 reduzierten im Krisenjahr 2009 vor allem die großen Firmenkunden ihre Reiseaktivitäten. Dies und die mit den Kunden gemachten Erfahrungen trugen zur Entscheidung bei, die 62-köpfige Verkaufsmannschaft der spanischen Hotelgruppe in Deutschland neu aufzustellen und neu im Markt zu positionieren.

So wurden beispielsweise sechs neue Positionen als Director of Sales Regional Accounts geschaffen, die regionale Teams aus den Büros in Frankfurt, Weinheim, Berlin, Hamburg, München und Köln führen und die entsprechenden regionalen Märkte betreuen. Die Spezialistenteams für Key Accounts, MICE (Meetings, Incentives, Congress & Events) Accounts sowie die Airlines bleiben wie bisher bestehen. Ein eigenes Telesales-Team steht zur Betreuung von kleinen und mittelständigen Unternehmen in Regionen, wo die Regional Sales Offices von NH Hoteles nicht vor Ort präsent sind, zur Verfügung.

Tagungs- und Veranstaltungsplanung gehört seit langem zu den Kernkompetenzen von NH Hoteles: Besonders hervorzuheben ist dabei, dass Tagungsplaner mit nur einem Ansprechpartner in Deutschland in kürzester Zeit Informationen über die gewünschten Hotels, Verfügbarkeit und Kosten erfahren – und das über alle 400 NH-Hotels in 25 Ländern weltweit. Dieses Erfolgskonzept wurde auch in der neuen Struktur berücksichtigt und beibehalten.

URL: www.nh-hotels.com