News

GCB German Convention Bureau e.V. verleiht deutsche Wild Cards

08.02.2013

Die diesjährigen Gewinner der deutschen Wild Cards für die IMEX stehen fest: Architektur im Dialog (AiD) und Fräulein Betty setzten sich mit ihren innovativen Veranstaltungskonzepten gegen zahlreiche Bewerbungen um eine kostenfreie Ausstellungsfläche am Deutschlandstand durch.


Die beiden Finalisten erhalten auf dieser vom GCB German Convention Bureau e.V. organisierten Standfläche die Möglichkeit, ihr Unternehmen einem internationalen Fachpublikum zu präsentieren. Die “IMEX - incorporating Meetings made in Germany - the worldwide exhibition for incentive travel, meetings und events” findet vom 21. bis 23. Mai 2013 in Halle 8 der Messe Frankfurt statt.

Bereits zum achten Mal vergibt das GCB zwei Wild Cards an deutsche Organisationen und Unternehmen, die ihren Schwerpunkt auf Veranstaltungen im eigenen Land legen. Die Bewerber dürfen noch nie an einer Fachmesse der Branche teilgenommen haben. Zudem müssen sie neu auf dem deutschen Meeting-, Incentive-, Kongress- und Event-Markt sein oder ein neues Produkt für den Kongress- und Veranstaltungsbereich anbieten.

Die 2010 gegründete Eventagentur „Architektur im Dialog“ hat es sich zum Ziel gesetzt, den Austausch zwischen Experten der Baubranche und Entscheidungsträgern aus Politik, Wirtschaft und Medien zu erhöhen. Hierbei überzeugt die Agentur mit einem breitgefächerten Portfolio aus Vortrags- und Veranstaltungsreihen zum Thema „nachhaltige Architektur“. In Kooperation mit dem Energiereferat der Stadt Frankfurt am Main ist das Projekt „KLIMAtour“ entstanden, das internationale Branchenvertreter zu den architektonischen Highlights der Main-Metropole in Sachen Energieeffizienz und Ressourcenschonung führt. Die Fachreisen ergänzen das Veranstaltungsangebot des Geschäftsreisemarktes um den Aspekt des nachhaltigen Bauens und zeigen beispielhaft Deutschlands Vorreiterrolle im Bereich Nachhaltigkeit.

Über eine Wild Card kann sich ebenfalls die Event- und Entertainment-Agentur Fräulein Betty aus Wiesbaden freuen. Das von der Vintage-Kunstfigur Fräulein Betty repräsentierte Unternehmen realisiert moderne, kreative und multimediale Veranstaltungskonzepte, die durch Charme und originelle Ideen begeistern. Das Angebot dieser Kreativ-Agentur, deren Philosophie und Maxime sich in alten Werten wie Zuverlässigkeit, Höflichkeit, Anstand und Beständigkeit spiegelt, umfasst die Konzeption von Events, Tagungen und Messeauftritten mit dem "gewissen Etwas". Auf der IMEX 2013 erhält die Agentur Fräulein Betty ihre eigene Präsentationsfläche am Deutschlandstand und wird mit Fräulein Betty TV von der Messe berichten. Facebook: Fräulein Betty; Youtube-Channel Fräulein Betty; www.fraeuleinbetty.de

Als größter Aussteller der IMEX präsentiert das GCB über 200 Aussteller am Deutschlandstand F100. Das GCB ist zudem strategischer Partner der IMEX, Ansprechpartner für Aussteller und Besucher in Deutschland und Organisator des deutschen Seminarprogramms.

URL: www.gcb.de

URL: www.fraeuleinbetty.de