News

IMEX: Neuer Schwerpunkt auf dem deutschen Markt

24.11.2006

In enger Zusammenarbeit mit ihrem strategischen Partner GCB verstärkt die IMEX ihre Marketing-Maßnahmen in Deutschland für das Jahr 2007. Die Direktmarketing-Kampagne wird ausgeweitet, sowohl um noch mehr Einkäufer zu erreichen als auch um neue Partner für Promotion-Aktivitäten einzubinden.


IMEX und GCB wollen zudem die zunehmende Kaufkraft und den steigenden Einfluss der deutschen Geschäftsreise- und Marketing-Manager durch eine gezieltere Ansprache nutzen. Für diese Zielgruppe wird besonders das deutschsprachige Seminarprogramm auf der IMEX interessant sein, das im Vergleich zur IMEX 2006 fast doppelt so viele Seminare für die verschiedenen Marketing-Gruppen auf unterschiedlichem Management-Level anbietet.

Neue Entwicklungen prägen auch den IMEX-Verbändetag, der in Zusammenarbeit mit den Branchenverbänden ICCA (International Congress & Convention Association), AIPC (International Association of Congress Centres), IAPCO (International Association of Professional Conference Organisers), ESAE (European Society of Association Executives), IAEM (International Association for Exhibition Management), DMAI (Destination Marketing Association International), ASAE (American Society of Association Executives) und dem Center für Association Leadership veranstaltet wird. Anregungen der Austeller folgend wird der „VAT Doctor“ (VAT = Mehrwertsteuer) für Gespräche mit den Meeting-Planern der Verbände zur Verfügung stehen und es wird zwei Mal pro Nachmittag ein Seminar zum erfolgreichen Verbands-Management geben, basierend auf einer Umfrage der ASAE und des Centers. Außerdem wird das deutsche Verbände-Programm erweitert: Zwei Podiumsdiskussionen und fünf Workshops kommen hinzu. Die Veranstaltung wird von der DGVM (Deutsche Gesellschaft für Verbandsmanagement e.V.) unterstützt. Erwartet werden mehr als 250 Verbandsvertreter, zum großen und beliebten „Networking-Dinner“ werden sogar über 750 IMEX-Aussteller und -Einkäufer aus den Verbänden zusammentreffen.

URL: www.imex-frankfurt.de