News

Park Inn Hotels expandieren in Österreich

28.01.2009

Die Hotelgesellschaft Rezidor expandiert mit ihrer Mittelklasse-Marke Park Inn in Österreich, wo bis zum Sommer drei neue Hotels in wichtigen Städten wie Klosterneuburg bei Wien, Linz und Graz eröffnet werden sollen.


Das erste Haus nimmt im Sommer in einem Erholungsgebiet vor den Toren Wiens den Betrieb auf. Das Park Inn Klosterneuburg bietet seinen Gästen 123 Zimmer und sieben luxuriöse Suiten sowie Tagungsmöglichkeiten in einem 200 qm großen Ballsaal und fünf Seminarräumen. Ferner vorhanden: ein Restaurant, eine Lounge.Bar und ein Fitnessbereich. Die Innenstadt von Wien ist rund zwölf Kilometer entfernt.

Nahezu zeitgleich öffnet auch das Park Inn Linz mitten im Stadtzentrum seine Türen. Linz ist europäische Kulturhauptstadt 2009, zudem Sitz verschiedener internationaler Konzerne und eine gefragte Destination für Kongresse und Incentive-Veranstaltungen. Das Park Inn besitzt 164 Zimmer und elf Suiten, einen teilbaren Ballsaal und einen Fitnessbereich im Dachgeschoss, der einen traumhaften Blick über die Stadt bietet.

Das Park Inn Graz empfängt die ersten Gäste im Sommer 2010. In unmittelbarer Innenstadtnähe wird das Hotel über 160 Zimmer, sieben Juniorsuiten sowie 27 Apartments für Langzeitgäste verfügen. Darüber hinaus wird es ein Büffetrestaurant und ein À-la-carte-Restaurant, eine Bar, Konferenzräume sowie einen Fitnessbereich mit Sauna und Dampfbad geben. Die Stadt Graz ist Standort der Automobil-, Papier- und Hightechindustrie Österreichs.

Mehr Infos unter:

URL: www.rezidorparkinn.com