News

"Pilot:Projekt" setzt Pferde als Lehrmeister ein

28.02.2008

Führungskräftetraining mit Pferden heißt das Schlüsselwort, wenn Laborsituationen und fiktive Rollenspiele die Manager von heute nicht mehr weiter bringen.


Die Übungen mit den Tieren sollen nicht nur das Verständnis von Führung schulen, sondern auch Anregungen zur Selbsteinschätzung der eigenen Persönlichkeit geben. Gerade deshalb ist die Seminarsituation so wertvoll. Da Pferde von Menschen geschaffenen Hierarchien gegenüber immun sind, stellen sie ein unverzerrtes Spiegelbild des eigenen (Führungs-)Verhaltens, der eigenen Persönlichkeit dar. In keinem anderen Seminar kann der Teilnehmer in dieser Form von einem so ehrlichen Feedback profitieren.

Als Fluchttiere mit besonders scharfer Beobachtungsgabe achten Pferde auf jedes Körpersignal der Teilnehmer, erkennen die kleinste Schwäche, aber auch einen konsequenten Führungsstil an. Pferde reagieren nur dann, wenn sie direkte und klare Anweisungen bekommen. Zeigt ihr Gegenüber einen Mangel an Konzentration, Selbstbewusstsein und Verantwortung, wenden sie sich ab. Die Reaktionen der Pferde geben Aufschluss über die eigene Mitarbeiterführung und liefern den einen oder anderen Denkanstoß.

Immer mehr Entscheidungsträger aus Wirtschaft und Politik nehmen an Seminaren mit Pferden teil. Die Pilot:Projekt GmbH aus Hannover hat ein Seminar entwickelt, dass sich an alle wendet, die in ihrem Berufsleben viel mit Menschen kommunizieren und sie führen müssen. Zu Anfang der zweitägigen Veranstaltung dreht sich noch alles um die theoretischen Grundlagen: Mitarbeiterführung, Führungsstile, zielorientiertes Handeln und Informationen zum Umgang mit den Pferden. Der zweite Tag gehört ganz dem Lehrmeister Pferd.

Die Übungen haben zum Ziel, dass die Teilnehmer eine Balance zwischen sicherem Auftreten und Einfühlungsvermögen finden. Sie sollen austesten, wie das Pferd auf ihr Verhalten reagiert. Je nach Persönlichkeit kommen die Teilnehmer zu den unterschiedlichsten Erkenntnissen. Jeder kann seine eigenen Ressourcen entdecken, an Schwachstellen arbeiten und auf unbewusste Verhaltensmuster aufmerksam werden. Ziel ist, sich und seinen Führungsstil zu begreifen. Denn nur wer sein eigenes Verhalten versteht, nimmt Verbesserungsmaßnahmen und Hilfestellungen an, um sie im Anschluss im Unternehmen auf die eigenen Mitarbeiter zu übertragen.

Mehr Infos unter:

URL: www.pilotprojekt.de