News

Pomp Duck and Circumstance: Gastspiel ab Oktober in Frankfurt

28.07.2005

Mit dem Besten aus 15 Jahren wird ab
dem 20. Oktober das Nachtleben der Rhein-Main-Region um eine Berliner Attraktion bereichert. Mit bisher weit über 350.000 Besuchern ist Pomp Duck and Circumstance ein riesengroßer Erfolg und wird


Mit dem Besten aus 15 Jahren wird ab
dem 20. Oktober das Nachtleben der Rhein-Main-Region um eine Berliner Attraktion bereichert. Mit bisher weit über 350.000 Besuchern ist Pomp Duck and Circumstance ein riesengroßer Erfolg und wird auch künftig in der Hauptstadt eine feste Institution der Unterhaltung bleiben.

Die berühmte Ente von Hans-Peter Wodarz landet „mit dem zweiten Bein“ dort, wo sie ursprünglich her stammt. Der Küchen-Maestro kommt mit seiner Dinner-Show an die Jahrhunderthalle Frankfurt-Höchst, wo er seinen Gästen mit einer Truppe von rund 100 Schauspielern und Artisten, Musikern, Köchen und Kellnern aus 28 Nationen eine turbulente und opulente Inszenierung darbieten wird.

In 15 Jahren hat das Restaurant-Theater in 18 internationalen und nationalen Städten Publikumserfolge gefeiert und kehrt nach den Gastspielen der Jahre 1991 in Wiesbaden, 1992 in Frankfurt und 2001/02 in Frankfurt-Höchst nun ins Rhein-Main-Gebiet zurück.

Das Programm der neuen Show ist ein Spektakel mit dem Titel „Pomp Duck – Das Beste aus 15 Jahren.“ Buchstäblich im Brennpunkt steht eine rosa gebratene Entenbrust als Gaumenschmaus, garniert mit einem furiosen Potpourri aus Nervenkitzel und Zwerchfellattacken.

Unter der Regie von Arthur Castro werden die Gäste in Frankfurt die besten Szenen und Artisten seit 1990 erleben, und es wird ein Wiedersehen mit vielen bekannten Künstlern geben, die untrennbar mit dem Flair von Pomp Duck and Circumstance verbunden sind.

Die Show wurde von 2001 - 2004 in Folge mit dem Starwood Award als „weltbeste Dinnershow“ ausgezeichnet.

URL: www.pompduck.de