Pressemitteilung

Prüfphase zur dritten Ausgabe des Buches "Die besten Tagungshotels in Deutschland" angelaufen

13.02.2004

Das Projekt "Die Besten Tagungshotels in Deutschland" geht in die dritte Runde. Schon jetzt lässt sich von einem deutlich gewachsenem Interesse der Hotelbranche sprechen.
Rund 350 Hotels haben sich um eine Repräsentanz im Buch und der angeschlossenen Internetplattform "TopTagungshotels.de" beworben. Darunter auch ein Großteil derjenigen Tagungshäuser, die bereits in der letzten Buchauflage vertreten waren.


Das Projekt "Die Besten Tagungshotels in Deutschland" geht in die dritte Runde. Schon jetzt lässt sich von einem deutlich gewachsenem Interesse der Hotelbranche sprechen.
Rund 350 Hotels haben sich um eine Repräsentanz im Buch und der angeschlossenen Internetplattform "TopTagungshotels.de" beworben. Darunter auch ein Großteil derjenigen Tagungshäuser, die bereits in der letzten Buchauflage vertreten waren.

Derzeit sind die Mitglieder des Fachautorenteams in ganz Deutschland unterwegs, um insbesondere den neuen Bewerbern direkt vor Ort "auf den Zahn zu fühlen". Dabei gilt mehr denn je: gefragt ist Klasse statt Masse. Denn nicht auf die gängige "Meterware" des Meetingmarktes haben es Herausgeber und Verlag abgesehen, sondern auf eine professionelle Leistungsspitze in den Tagungszielkategorien Seminar, Konferenz, Klausur, Business-Meeting, Kongress und Event.

Unter den Hotels, welche die Aufnahmeprüfung bestanden haben, wird es wie im Vorjahr einen "Wettbewerb der Besten" geben. Wiederum werden dazu die Abonnenten der Zeitschriften "acquisa" und "wirtschaft & weiterbildung" sowie Trainer und Veranstalter wahlberechtigt sein. Die feierliche Auszeichnung der Gewinner erfolgt am 13. September 2004 im Rahmen einer feierlichen Preisverleihungsgala im Flair Parkhotel Weiskirchen (Saarland).

Die dritte - deutlich erweiterte - Buchausgabe von "Die Besten Tagungshotels in Deutschland" wird Mitte Mai 2004 erscheinen.

„Die besten Tagungshotels in Deutschland" ist ein
Gemeinschaftsprojekt des Max Schimmel Verlages –
ein Mitglied der HAUFE-Mediengruppe - und der
re I pe I con PR- und Medien-Konzeptionen, Würzburg.