News

Sixt kooperiert mit dem weltgrößten Verband für Geschäftsreisende

20.12.2007

Die Sixt AG, Deutschlands größter Autovermieter und einer der führenden hersteller- und bankenunabhängigen Full-Service-Leasinganbieter, erweitert das weltweite Netz exklusiver Partnerschaften: Sixt kooperiert ab sofort mit ACTE, dem größten internationalen Verband von Geschäftsreisenden.


ACTE (Association of Corporate Travel Executives), ein industrieübergreifender Zusammenschluss internationaler Unternehmen, ist in mehr als 50 Ländern weltweit vertreten. Die Non-profit-Organisation dient Geschäftsreisenden sowie Reiseanbietern als Plattform für Informationsaustausch und Weiterbildung, zum Beispiel im Rahmen von rund 80 Veranstaltungen pro Jahr. Zudem erstellt ACTE unabhängige Studien über aktuelle Branchenthemen.

Die Partnerschaft zwischen Sixt und ACTE läuft zunächst zwei Jahre. Sixt wird in dieser Zeit auf rund 80 Veranstaltungen von ACTE weltweit präsent sein: Von Washington bis Rom, von Singapur bis Sao Paulo wird Sixt den Teilnehmern exklusive und hochwertige Mobilitätsdienstleistungen bieten. Darüber hinaus werden ACTE und Sixt Kooperationen bei zahlreicheninternationalen Messen der Reisebranche starten.

Die Kooperationsvereinbarung wurde von Regine Sixt am Rande des Annual General Meeting von Sixt unterzeichnet. Zu dieser Veranstaltung unter dem Motto "See what drives the future" trafen sich rund 300 Führungskräfte des Unternehmens aus mehr als 85 Ländern sowie Partner aus der Auto-, Reise- und Touristikbranche bis zum 16. Dezember 2007 auf Schloss Fuschl bei Salzburg in Österreich. Alle internationalen Führungskräfte von Sixt gehören dem Netzwerk von ACTE an.

Quelle:

URL: www.lifepr.de