News

WORLD OF EVENTS 2007: Durchblick für die Branche

22.11.2006

Die WORLD OF EVENTS rückt unaufhaltsam näher, im Februar findet die neunte Auflage in Wiesbaden statt. Mit Messe, Kongress, Workshops, dem Live-Forum und der großen WOE-Night bietet die Veranstaltung den umfassendsten Überblick über die Branche. Das Programm steht – und die Ausstellerzahlen steigen erneut.


Nicht nur das kontinuierliche Wachstum – dokumentiert durch stetig steigende Aussteller- und Besucherzahlen – spiegelt die Bedeutung der Messe im Konzert der Kommunikationsbranche wieder. „Es sind die immer wieder geäußerten positiven Meinungen der Aussteller und Fachbesucher, die uns zeigen, dass wir mit unserer Messe konzeptionell richtig liegen“, betonen die beiden Veranstalter der WORLD OF EVENTS Beate Nöhre (CC Corporate Communications GmbH, Bad Nauheim) und Thomas Krohne (Rhein-Main-Hallen Betriebsgesellschaft mbH, Wiesbaden).

Flächen gut gebucht
Die aktuelle Entwicklung lässt neue Rekorde realistisch werden, ein Übertreffen der Zahlen aus 2006 (385 Aussteller, über 7.000 Besucher) wird immer wahrscheinlicher. „Mehr als 250 Aussteller haben bereits fest gebucht, und das Geschäft zieht weiter an“, freut sich Beate Nöhre. „Wer noch einen attraktiven Platz haben möchte, sollte mit der Buchung nicht unbedingt bis Weihnachten warten.“ Auch die Rückkehr von Kunden aus früheren Jahren sowie eine Reihe attraktiver neuer Aussteller mit guten Namen in der Branche zeigt, dass die positiven Zeichen des Konjunktur-Barometers in der Event-Marketing- und Veranstaltungsbranche richtig verstanden werden.
Thomas Krohne, Mitveranstalter der WORLD OF EVENTS, betrachtet die Konkurrenz, die in letzter Zeit versucht, das erfolgreiche Konzept der WORLD OF EVENTS zu kopieren, entspannt: „Diese haben sich bisher schwer getan und werden es auch in Zukunft schwer haben. Wir sind das Original –eine Kopie ist und bleibt eben nur eine Kopie.“

Roland Koch erneut Schirmherr
Roland Koch, Ministerpräsident des Landes Hessen, übernimmt für 2007 zum dritten Mal die Schirmherrschaft. Die beiden Veranstaltern CC Corporate Communications GmbH (Bad Nauheim) und Rhein-Main-Hallen Betriebsgesellschaft mbH (Wiesbaden) betrachten das als besondere Ehre, denn eine solche Anerkennung gilt es sich jährlich erneut zu verdienen.

Live-Forum, WOE-Night und Kongress
Das erfolgreiche Live-Forum wird erneut zum wichtigen Bestandteil der WORDL OF EVENTS, das zweitägige Top-Programm als Auftrittsplattform für Künstler und Musiker bietet perfekte Voraussetzungen für Musiker, Artisten, Comedians, Moderatoren, Magier und andere Künstler. Außerdem richtet das IST-Studieninstitut für Kommunikation erneut das Nachwuchs-Forum mit der Verleihung des INA (IST Nachwuchs Award) aus, unterstützt von der satis&fy Academy in Karben.

„Ausverkauft“ meldete die letzte WOE-Night im Wiesbadener Kurhaus im Februar 2006 mit rund 1.400 Gästen – im Januar wird es eine Neuauflage an gleicher Stelle geben. Das Highlight am ersten Messeabend bietet neben einem attraktiven Rahmenprogramm (u. a. mit der Band „Soul Kitchen“) allen Partnern, Sponsoren, Gästen und Ausstellern der neunten WORLD OF EVENTS den idealen Rahmen für entspannte Gespräche abseits des Messetrubels.

Der begleitende Fachkongress sowie die praxisorientierten Workshops, organisiert von EUROFORUM Deutschland werden sich mit aktuellen Strategien und erfolgreiche Konzepte in der Live-Kommunikation auseinandersetzen, das Programm ist in Kürze auf der Homepage verfügbar.

Die WORLD OF EVENTS 2007 findet am 17. und 18. Januar in den Rhein-Main-Hallen, Wiesbaden, statt.

URL: www.worldofevents.de