News

Zum Tagen und Teamevents ins Nachbarland Polen

12.05.2008

Viele verbinden Osteuropa mit Kälte und Tristesse, haben aber noch nie unbeschwerte Sommertage in den Masuren oder in der Hohen Tatra erlebt. Oder sie denken bei Polen an Solidarnosc und Streik. Es ist Zeit für einen Wechsel der Perspektive.


Erstklassige Unterhaltungsangebote, eine hervorragende Infrastruktur, neue Hotels und moderne Kongress- und Tagungszentren, die höchsten internationalen Qualitätsstandards entsprechen, runden das Profil des neuen, modernen Polens ab und machen das Nachbarland Deutschlands als Reiseland aber auch als Location für Veranstaltungen aller Art immer beliebter.

Ein junges Unternehmen Polevent mit Sitz bei München hat sich bereits auf die Incentivesreisen und Rahmenprogramme in Polen spezialisiert und verspricht ein unvergessliches Erlebnis einer ganz anderer Art. Sie organisieren persönliche Entdeckungstouren mit Hilfte qualifizierter Spezialisten, wie PCO´s, Eventmanager und Veranstaltungsmeister.

„Polen bietet seinen Gästen eine Vielzahl an Attraktionen. Wer den Charme unberührter Natur und weiter Seenlandschaft sucht, fährt am besten in die Masuren. Wer Berge, Tradition und Abenteuer erleben will, der entdeckt die ungestüme Schönheit der Hohen Tatra. Wer Kunst und Kultur liebt, taucht ein in das lebendige Großstadtleben Krakaus, Warschaus oder Breslaus“ sagt Marta Girg, die Inhaberin von Polevent. „Wo immer Sie aber auch in Polen sind, Sie werden überall die polnische Gastfreundschaft und die Freundlichkeit seiner Menschen zu schätzen wissen“ fügt die gebbürtige Polin hinzu.

Mehr Infos unter:

URL: www.polevent.de