News

GenoHotels Baunatal und Forsbach im neuen Gewand

07.01.2021

Großzügig & Grün mit professioneller Herzlichkeit und der vertrauten Gastgebermentalität gibt es das GenoHotel ab Januar 2021 sozusagen im Doppelpack.

Abb. zu Artikel GenoHotels Baunatal und Forsbach im neuen Gewand


In jeder Krise steckt auch eine Chance! Das GenoHotel Baunatal und das GenoHotel Forsbach präsentieren sich ab dem Jahr 2021 als Kooperation mit neuem Logo und gemeinsamen Strukturen. Für Gäste, Kunden und Veranstalter können Übernachtungen, Tagungen oder Veranstaltungen zukünftig gemeinsam erfolgreich gestaltet werden.

Für Dirk-James Annas (Geschäftsführer GenoHotel Forsbach) und Markus Maier (Geschäftsführer GenoHotel Baunatal) ist dies nach über einem Jahr der Vorbereitung nun der richtige Zeitpunkt für die Kooperation der beiden Häuser und die Vermarktung mit einem gemeinsamen Logo. „Gerade nach diesem besonderen Jahr und der anhaltenden Corona-Pandemie können wir ab 2021 unsere Kräfte bündeln und gemeinsam mit unseren Kolleginnen und Kollegen nach vorne schauen“.

Beide Hotels bleiben rechtlich selbstständig. Die Kooperation soll Synergieeffekte für beide Häuser bringen und Stärken noch besser nach außen darstellen. Für die Zukunft ist eine gemeinsame Strategie unter anderem für die Bereiche der Digitalisierung, der Nachhaltigkeit, des Marketings sowie der Mitarbeiterentwicklung geplant.

Damit sich die Kunden und Gäste in beiden Hotels schnell orientieren und wohlfühlen können, verfügen die beiden Häuser über eine gemeinsame Webseite (www.genohotels.com) sowie eine gemeinsame Buchungsmaschine für Hotelzimmer. Zudem gibt heute bereits schon viele gemeinsame Standards.

Als Mitglied der TOP 250 Tagungshotels gehören beide 3-Sterne Superior Häuser mit einer gemeinsamen Kapazität von über 300 komfortablen Hotelzimmern und über 50 kreativen Tagungsräumen zu den besten Tagungshotels in Deutschland.

URL: https://www.genohotels.com/de