Luxushotel am Frankfurter Flughafen geplant

14.06.2006

Am Frankfurter Flughafen soll ein neues Luxushotel entstehen. Das meldet die Frankfurter Rundschau. Das Hotel soll 600 Zimmer haben und Teil des geplanten Airrail-Centers sein. Das Projekt, in das die Bonner Immobiliengesellschaft IVG 690 Mio. Euro investieren will, war bereits mehrfach verschoben worden. Ein Betreiber für das Hotel soll Ende Juni vorgestellt werden. Laut FR soll es sich dabei um die kanadische Kette Fairmont


Am Frankfurter Flughafen soll ein neues Luxushotel entstehen. Das meldet die Frankfurter Rundschau. Das Hotel soll 600 Zimmer haben und Teil des geplanten Airrail-Centers sein. Das Projekt, in das die Bonner Immobiliengesellschaft IVG 690 Mio. Euro investieren will, war bereits mehrfach verschoben worden. Ein Betreiber für das Hotel soll Ende Juni vorgestellt werden. Laut FR soll es sich dabei um die kanadische Kette Fairmont handeln.

Das Hotel könne sich angesichts des Wachstumspotenzials de Flughafens "zum Marktführer in Frankfurt entwickeln", heißt es in einer Expertise der Beratungsfirma PKF Hotelexperts.

Quelle:

URL: www.cafe-future.net