Bernd Reutemann ist TOP-Tagungshotelier 2012

Direktor Bischofschloss Mindness® Hotel in Markdorf

Bild Toptagungshotelier2013 Bernd Reutemann

Der Preis

Die Kür zum Top-Tagungshotelier ist ein Ehrenpreis. Er gilt Hoteliers-Persönlichkeiten, die sich um die Entwicklung der deutschen Tagungshotellerie verdient gemacht haben. Voraussetzung für die Nominierung eines Hoteliers ist die Präsentation seines Hotels in der aktuellen Ausgabe des Buches „Die besten Tagungshotels in Deutschland“. Nominierungsberechtigt ist jeder Inhaber, Geschäftsführer und Mitarbeiter eines Hotels, das in der jeweils aktuellen Version des Buches „Die besten Tagungshotels in Deutschland“ vertreten ist.

Der Preisträger 2012

Der „Top-Tagungshotelier 2012“ ist Bernd Reutemann vom Bischofschloss Mindness® Hotel in Markdorf. Er wurde anlässlich der Auszeichnungsveranstaltung der “Besten Tagungshotels in Deutschland 2012” am 16. September 2012 im Hotel Pullman Cologne vom Vorjahrespreisträger Walter Sosul (Mercure Hotel Krefeld) mit dem Branchenpreis geehrt.

Ergänzend zur Wahl „Die besten Tagungshotels in Deutschland“, bei der die Preisträger in sechs Kategorien jeweils durch die Stimmabgabe von Tagungsentscheidern ermittelt werden, geht es bei der Wahl zum „Top-Tagungshotelier“ um die Kür einer Hoteliers - Persönlichkeit mit Vorbildfunktion, die sich in besonderer Weise um den deutschen Tagungsmarkt verdient gemacht hat, die auf eine innovative und kreative Marketingarbeit verweisen kann, ein herausragendes Vertriebskonzept repräsentiert und so insgesamt eine Vorreiterrolle im deutschen Tagungsmarkt einnimmt.

Aus den eingereichten Vorschlägen wählte die Jury des Jahres 2012, bestehend aus den Herausgebern (Thomas Kühn und Norbert Völkner) und Autorinnen (Daniela Furkel, Uta Müller, Katrin Nauber-Happel, Dr.Barbara Pittner), dem Projektleiter Reinhard Peter sowie dem Vorjahrespreisträger Walter Sosul den Inhaber und Geschäftsführer des Bischofschloss Mindness® Hotel, Bernd Reutemann zum "Top-Tagungshotelier 2012".

Bernd Reutemann gilt als ausgewiesener Hotel-Fachmann, der sein Handwerk von der sprichwörtlichen Pike auf lernte, auf eine Ausbildung als Koch ebenso wie auf ein abgeschlossenes Betriebswirtschaftsstudium für das Hotelmanagement verweisen kann. Seit dem Jahr 2002 führt der 43jährige das Bischofschloss Mindness® Hotel in Markdorf, ein ungewöhnliches Haus - in mehrfacher Hinsicht. Zum einen überrascht es durch seine phantasievolle Einrichtung und Ausstattung, zum anderen ist es Experimentierfeld und Projektionsfläche der Ideen und Konzepte Reutemanns. Untrennbar mit dem Haus ist der Begriff des "Mindnesshotels" verbunden: Der geschützte Markenname steht für Reutemanns Hotelkonzept, dass die Begriffe "Achtsamkeit" und "Lebensfreude" in den Vordergrund stellt, das Nach- und Vordenken aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hauses fordert und bewusstes Handeln jedes Einzelnen zu unabdingbaren Voraussetzung für gelebtes Qualitätsbewusstsein macht. Den Schlüssel für erfolgreiche Servicequalität sieht Reutemann im Zusammenspiel von Gegenseitigkeit, Anerkennung und Achtsamkeit.

Seine Erfahrungen vermittelt der "beratende Unternehmer Reutemann" in Coachings und Trainings - Jahr für Jahr sind es mehr als 10.000 Zuhörer aus der Hotellerie und Gastronomie, die Reutemann in seine "Dienstleistungs- und Unternehmerwelt" entführt. Mit seinem Buch "Servicekamasutra - Kunden und Unternehmen leidenschaftlich dienen ohne Diener zu sein" (Haufe Verlag München, 2011) hat Reutemann einen vielbeachteten Bestseller vorgelegt. Seine Praxiserfahrungen verdichtet er in Grundregeln und unterlegt sie mit wissenschaftlichen Erkenntnissen. Reutemann zeigt auf, wie einfach es sein kann Menschen zu begeistern und trotzdem wirtschaftlich zu handeln. Im Jahr 2001 war Bernd Reutemann einer der Gründerväter des Projektes "Servicequalität Deutschland", welches heute in allen 16 Bundesländern vertreten ist und mehr als 20.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Führungskräfte aus dem touristischen Dienstleistungsbereich schult.

Das Bischofschloss Mindness® Hotel wurde mehrfach als bestes Dienstleistungsunternehmen Baden-Württembergs ausgezeichnet, es erhielt die höchste Auszeichnung für Servicequalität der "European trade association of Hotels, Restaurants und Cafés in Europa" (HOTREC) und war 2009 Finalist des "Großen Preises des Mittelstandes". Im Jahr 2011 wurde Bernd Reutemann zu den Top 100 Trainern in Deutschland gewählt.

Kunden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Gäste des Bischofschloss Mindness® Hotel schätzen an Reutemann insbesondere seine Kreativität und seine Fähigkeit, sich Perspektiven und Sichtweisen von Partnern und Kollegen zu eigen zu machen um Sachverhalte aus einer Metaperspektive betrachten und beurteilen zu können. Fairness und Konsequenz sind die Grundzüge seines Führungsstils.

Nach Claudia Schaffhausen (Gut Gremmelin), Hartmut S. Pirl (Seminaris Hotel- und Kongressstätten Betriebsgesellschaft mbH) und Walter Sosul (Mercure Hotel Krefeld), ist Bernd Reutemann der vierte „Top-Tagungshotelier“.