Sammelanfrage starten
Abb.
Altenberger Hof

Historisch, schick – den Dom im Blick

Umgeben von herrlichen Wäldern und Wiesen des Bergischen Landes liegt der Altenberger Hof nur rund 15 Kilometer östlich von Köln und ist damit sehr gut erreichbar. Hinter dem Hotel – in einem restaurierten Wirtschaftsgebäude der ehemaligen Zisterzienserabtei – fließt die Dhünn, zur Vorderseite liegt der markante Altenberger Dom. Direkt vor der Haustür beginnen verschiedene Rund- und Themenwanderwege, für kurze Pausenspaziergänge lohnt der Weg hinüber zum Dom, zur historischen Markuskapelle oder in den kleinen Dom-Laden. Nicht nur die Lage, auch die Atmosphäre dieses Ortes ist idyllisch. 2021 wurden das Haupthaus des Altenberger Hofs und das dazugehörige Nebengebäude, die Torschänke, durch die neue Besitzerfamilie Prinz zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg aufwendig renoviert. Im Erdgeschoss der Torschänke haben Gruppen bis 20 Personen ihr ganz eigenes Tagungsrefugium. Der 80 m² große Tagungsraum ist in modernem Design gehalten und technisch bestens ausgestattet, inklusive interaktiver 84“-Whiteboard-Technik mit Touchfunktion und 4K-Ultra-HD-Auflösung sowie Anschluss-Boards in der Blocktafel. Dazu gehört eine separate Pausen-Lounge mit Gastro-Kaffeemaschine und Kühlschrank. Die großzügige Lobby der Torschänke mit Tischtafel und gemütlicher Kaminecke kann zudem als Rückzugsraum oder für Gruppenarbeiten genutzt werden, so dass die Tagenden hier perfekte Klausurbedingungen vorfinden. Das gesamte Raum-Ensemble ist in einem sehr angenehmen, zurückhaltenden Ambiente aus Holz, sanften Erdfarben und gekonnter Designsprache gestaltet. Tagungsgäste schätzen diese wunderbare Atmosphäre sowohl für konzentriertes Arbeiten als auch für entspannte Gespräche und die nötige innere Ruhe. In den oberen Etagen liegen schicke, moderne Gästezimmer. 2021 wurde zudem der Logisbereich im Haupthaus renoviert. Alle Zimmer des Hotels verfügen über komfortable Boxspringbetten und geschmackvolles Mobiliar. Im Stammhaus befinden sich weitere Tagungs- und Bankett- räume. Die niveauvolle Küche des familiengeführten Hauses verwöhnt die Gäste mit regionalen und internationalen Speisen. Domführungen mit anschließendem Konzert sowie verschiedene Rahmenprogramme rund um das Bergische Land organisiert das Hotelteam gern.

Katrin Nauber-Happel

Fazit des Fachautors

Die Lage ist ruhig und idyllisch im Naturpark Bergisches Land. Dabei ist das Hotel von den Metropolen Köln, Düsseldorf und Ruhrgebiet aus schnell zu erreichen.

Das Tagungs- und Seminarhaus Torschänke bietet den Gästen eine perfekte Klausur-Atmosphäre. Ein bestens ausgestatteter Tagungsraum – Whiteboard mit 4K-Ultra-HD-Auflösung – mit eigener Pausen-Lounge sowie gemütlicher Lobby samt Kaminecke lässt keine Wünsche offen.

Katrin Nauber-Happel

Altenberger Hof
Eugen-Heinen-Platz 7
51519 Odenthal

phone +49 2174 4970
mail Email
language Homepage

zur Tagungsanfrage hinzufügen add_circle Tagungsanfrage entfernen remove_circle_outline Hotel bewerten
Hoteldaten
Max. Tagungskapazität (Personen)
U-Form
46
Parlamentarisch
50
Reihenbestuhlung
80
Tagungsräume
4
Zimmer
38
Doppelzimmer
30
Einzelzimmer
7
Juniorsuite
1
Besonders geeignet für
Seminar, Konferenz, Klausur
148 Seiten dieses Hotels wurden in den vergangenen 30 Tagen auf diesem Portal aufgerufen.

Impressum zum Hotel

Für die Verwendung der Bilder haben die jeweiligen Hotels die Nutzungsrechte für dieses Portal eingeräumt und sind dafür verantwortlich.