Abb.
Best Western Plus Parkhotel Velbert

Autorenmeinung

Betritt man die weite Lobby des Parkhotels Velbert, geht einem das Herz auf. Durch das hohe Atriumdach fällt Tageslicht in Fülle in die schön gestaltete Halle mit ihren einladenden bequemen Sitzgruppen und dem Blick auf die Freitreppe sowie die umlaufenden Galerien der oberen Stockwerke. Von hier aus sind alle Bereiche des Hauses zu erreichen, hier befinden sich auch die zentrale Kaffee-Pausenzone – der „Kaffeetantenplatz“ – und die Hotelbar. Das gesamte Haus ist von Grund auf renoviert worden und präsentiert sich in modernen, sanften Farben und einem schicken, unaufdringlichen Ambiente. Alle Tagungsräume punkten mit reichlich Tageslicht, einer sehr schönen Anmutung sowie einer hochwertigen und modernen Ausstattung, zu der auch digitale Flipcharts zählen. Vier der sieben Räume sind klimatisiert. Der Frei.Raum lässt sich je nach Anlass für bis zu 200 Personen multifunktional nutzen. Seine wellenförmige Fensterfront und eine integrierte Empore geben ihm eine besondere Ausstrahlung, die sowohl Bankett- als auch Tagungsveranstaltungen bereichert. Mit dem Saal Velbert steht zudem ein befahrbarer Raum zur Verfügung. Das Parkhotel grenzt mit seinem großen eigenen Garten direkt an den städtischen Herminghauspark. Diese traumhafte Grünlage bietet den Tagungsgästen eine angenehme Ruhe, wunderbar entspannende Ausblicke, Kaffeepausen und Gruppenarbeiten im Freien sowie die Möglichkeit, auch aufwändigere Outdoor-Events direkt am Haus durchzuführen. Alle Gästezimmer sind im gleichen, sehr behaglichen Stil eingerichtet, haben große Schreibtische und unterscheiden sich nur in der Blickrichtung. Die Zimmer der höchsten Kategorie haben ein größeres Bett mit durchgehender 180 x 210-m-Matratze, Minibar und Kaffeemaschine. Zwei Balkonzimmer sind als Businesszimmer, mit Schrankbetten, eingerichtet und rasch zum Besprechungsraum wandelbar. Die Fotoleiste über dem Bett nimmt Bezug auf die Industriegeschichte. Velbert ist die Stadt der Schlösser und Beschläge. Dieser Hintergrund stand auch Pate bei der Neugestaltung des Restaurants „Zur Gießerei“. Auf zwei Ebenen werden hier kulinarische Genüsse an modernsten Buffetstationen vor einer cool interpretierten Industriekulisse präsentiert – kurzum: ein schönes Haus!

Katrin Nauber-Happel

Fazit des Fachautors

Der parkähnliche Hotelgarten erlaubt Arbeiten und Kaffeepausen sowie Outdoor-Incentives im Grünen.

Im Städtedreieck Düsseldorf-Essen-Wuppertal ist das Parkhotel Velbert verkehrstechnisch gut angebunden, mit dem PKW erreicht man Düsseldorf in weniger als 20 Minuten. Für Bahnfahrer gibt es Schnellbusverbindungen zum Essener Hauptbahnhof.

Design und Ambiente des Hotels haben das gewisse Extra.

Katrin Nauber-Happel

Best Western Plus Parkhotel Velbert
Günther-Weisenborn-Straße 7
42549 Velbert

phone +49 2051 492-112
mail Email
language Homepage

zur Tagungsanfrage hinzufügen add_circle Tagungsanfrage entfernen remove_circle_outline Hotel bewerten
Hoteldaten
Max. Tagungskapazität (Personen)
U-Form
40
Parlamentarisch
100
Reihenbestuhlung
200
Tagungsräume
7
Ausstellungsfläche
230 qm
Zimmer
84
Doppelzimmer
53
Einzelzimmer
31
Besonders geeignet für
Seminar, Konferenz, Klausur
601 Seiten dieses Hotels wurden in den vergangenen 30 Tagen auf diesem Portal aufgerufen.