Sammelanfrage starten
Abb.
Best Western Queens Hotel Pforzheim-Niefern

Vor den Toren der Goldstadt

Die Pforzheimer pflegen das Image ihrer Goldstadt: Die Schmuckindustrie hat eine langjährige Tradition und 80 Prozent des aus Deutschland exportierten Schmucks entsteht in der Stadt an der Enz, an circa 11.000 Arbeitsplätzen wird aktuell gefertigt. Allerdings hat die weltweite Globalisierung auch vor diesem Industriezweig nicht Halt gemacht und so erschließen sich die Pforzheimer neue Geschäftsfelder – die Stadt hat in den letzten Jahren als hochwertige Veranstaltungsdestination deutlich an Kontur gewonnen, das Best Western Queens Hotel Pforzheim-Niefern ist dafür ein Beispiel. Unmittelbar vor den Toren Pforzheims gelegen, ist das Haus im Jahr 2005 von der in der Region erfolgreich arbeitenden Hoteliersfamilie Suedes erworben und baulich erweitert worden: Dem ursprünglichen Hotelteil wurde ein Ergänzungsbau angefügt, auch der Logisbereich wurde damit deutlich erweitert. 118 Zimmer und Suiten in unterschiedlichen Kategorien (davon 91 renoviert oder im Neubau befindlich) stehen nunmehr zur Verfügung. Schallisolierte Fenster, die Ausstattung mit Klimaanlagen, ein überlegt umgesetztes Farbkonzept sowie die angemessene Größe bieten ein hohes Maß an Aufenthaltsqualität. Kapazitäten, die unmittelbar mit den – ausschließlich im Neubau – situierten Bedingungen des Tagungsbereiches korrespondieren: Neben zwei jeweils 35 m² großen Arbeitsräumen in der 6. Etage – mit der Möglichkeit, eine Dachterrasse zu nutzen – sind insbesondere zwei jeweils 112 m² große Raumkombinationen von besonderem Interesse: Bodentiefe Fenster sorgen für komfortable Lichtverhältnisse, Klimaanlagen temperieren das Raumklima und moderne Präsentations- und Kommunikationstechnik unterstützen Arbeitsprozesse effizient. Die aufmerksam und professionell agierende Servicecrew richtet in den unmittelbar vor den Tagungsräumen befindlichen Pausenzonen Muntermacher an – je nach Veranstalterwunsch stehen unterschiedliche Pausenvarianten zur Wahl. Breit aufgestellt präsentiert sich die Hotelküche – deren Leistungsspektrum reicht von traditionell-schwäbischer Kost bis hin zu Mediterranem und Fernöstlichem. Attraktive Rahmen- und Begleitprogramme stehen nach getaner Arbeit zur Verfügung, ein Ausflug in die Goldstadt, etwa in die Schmuckwelten Werkstatt, ist besonders empfehlenswert.

Thomas Kühn

Fazit des Fachautors

Best Western Queens Hotel Pforzheim- Niefern präsentiert sich aufgrund seiner Lage sowie seiner Ausstattung als spezialisiertes Tagungshotel, dessen Einrichtung und Ausstattung auf die Bedürfnisse von Tagenden zugeschnitten sind.

Neben dem komfortablen Raumangebot und dem sehr wohnlich eingerichteten Logisbereich besticht eine große Zahl origineller und einzigartiger Rahmen- und Begleitprogramme.

Mit Kreativität und Können unterstützt die Hotelküche die Zielstellung von Veranstaltern.

Best Western Queens Hotel Pforzheim-Niefern
Pforzheimer Straße 52
75223 Niefern

phone +49 7233 709-0
mail Email
language Homepage

zur Tagungsanfrage hinzufügen add_circle Tagungsanfrage entfernen remove_circle_outline Hotel bewerten
Hoteldaten
Max. Tagungskapazität (Personen)
U-Form
40
Parlamentarisch
60
Reihenbestuhlung
80
Tagungsräume
6
Zimmer
118
Doppelzimmer
93
Einzelzimmer
20
Suiten
5
Besonders geeignet für
Seminar, Konferenz, Event
181 Seiten dieses Hotels wurden in den vergangenen 30 Tagen auf diesem Portal aufgerufen.

Impressum zum Hotel

Für die Verwendung der Bilder haben die jeweiligen Hotels die Nutzungsrechte für dieses Portal eingeräumt und sind dafür verantwortlich.