Abb.
Biohotel Schlossgut Oberambach

Autorenmeinung

Tagungsgästen erschließt sich unvermittelt: Biohotel Schlossgut Oberambach ist ein besonderer Tagungsort – in mehrfacher Hinsicht. Der schwere Holzbalken über der Rezeption mit der Inschrift „Anno domini 1870“ kündet von langer Tradition, von Gastfreundschaft, gleichermaßen von Erfahrung. Die Lage des Hauses, hoch über dem Starnberger See, nur wenige Autominuten von Münchens quirliger Innenstadt entfernt, ist spektakulär. Das Anwesen, das ursprünglich Aufgaben eines Gutes, also wirtschaftliche, erfüllte, reicht bis ans malerische Seeufer. Für Tagungsveranstalter bedeutet das: Für jede Agenda empfiehlt es sich, Outdooraktivitäten einzuplanen. Die Veranstaltungsabteilung des Hotels assistiert auch in diesem Punkt und bietet unvergessliche – naturnahe und natürliche – Erlebnisse auf dem 50 Hektar großen Grundstück. Geführte und moderierte Wanderungen über Wiesen und durch Waldstücke gehören ebenso dazu wie Yogaübungen und Meditationszyklen unter freiem Himmel. Mit dieser Programmatik setzt das Führungsteam um Maximilian Schwabe, Sohn des „Schlossgut-Erfinders“ Andreas Schwabe, dessen Lebenswerk fort: Schlossgut Oberambach ist und bleibt tief dem ökologisch-nachhaltigen Gedanken verwurzelt und verbindet gekonnt zahlreiche Möglichkeiten kreativen Tagens mit Traditionell-Regionalem; Tagungsgruppen werden gleichermaßen „natürlich umsorgt“. Die Hardware des Hauses unterstützt diesen Gedanken nachhaltig. Vier Tagungsräume unterschiedlicher Größe und verschiedenen Zuschnitts stehen Gruppen zur Verfügung – komfortabel eingerichtet und ausgestattet, bieten sie das komplette Tagungs-Know-how. Das unmittelbare Hotelumfeld wird von Veranstaltern gern und oft in Tagungsabläufe eingebunden, beispielsweise der am Naturbadeteich liegende Raum Ambach, der sich nicht nur besonders stimmungsvoll präsentiert, sondern der auch dafür geeignet ist, Kreativität zu entwickeln. Die Schlossgutküche bietet schmackhaft Zubereitetes in zertifizierter Bioqualität. Bleibt zu erwähnen, dass das Haus einen sehr wohnlichen, 40 Zimmer umfassenden Logisbereich offeriert und auch auf nachhaltige Wellnessexpertisen verweisen kann. Schlossgut Oberambach bietet unverstellte und qualitativ hochwertige Möglichkeiten für Perspektivwechsel.

Thomas Kühn

Fazit des Fachautors

Das Hotel verbindet ökologisch die Annehmlichkeiten ländlichen Lebens und historischen Ambientes mit modernen Tagungsbedingungen.

"Farm to Table" - die biologische Küche schöpft aus saisonalen und regionalen Produkten und bildet die ideale Ernährungsgrundlage für konzentrierte Meetings.

Besonders ruhige Alleinlage oberhalb des Starnberger Sees: nur 20 Autominuten vor der Stadtgrenze Münchens.

"Green Meeting" bedeutet: umfassende Umsetzung des biologischen Konzepts und Nutzung des Schlossparks für Veranstaltungen.

Thomas Kühn

Biohotel Schlossgut Oberambach
Oberambach 1
82541 Münsing

phone +49 8177 9323
mail Email
language Homepage

zur Tagungsanfrage hinzufügen add_circle Tagungsanfrage entfernen remove_circle_outline Hotel bewerten
Hoteldaten
Max. Tagungskapazität (Personen)
U-Form
32
Parlamentarisch
45
Reihenbestuhlung
80
Tagungsräume
6
Ausstellungsfläche
180 qm
Zimmer
40
Doppelzimmer
19
Einzelzimmer
16
Juniorsuiten
3
Schloss-Suiten
2
Besonders geeignet für
Seminar, Klausur, Event
1158 Seiten dieses Hotels wurden in den vergangenen 30 Tagen auf diesem Portal aufgerufen.