Abb.
Campus Jakobsberg

Autorenmeinung

Der Blick auf die Rheinschleife bei Boppard ist einzigartig. In herrlicher Alleinlage hoch über dem Tal der Loreley erstreckt sich die Anlage „Campus Jakobsberg“ auf über 30 Hektar. Dazu gehören ein weitläufiges Golfareal, ein eigener Hubschrauber-Landeplatz sowie ein Naturpark und ein Jagdrevier. Tagungsgäste haben die Möglichkeit, ihre Veranstaltung mit aufwändigen Rahmenprogrammen und Naturbezug zu verbinden und so einzigartige Erlebnisse für die Teilnehmer zu schaffen. Outdoor-Trainings mit professioneller Betreuung, Tontauben- und Bogenschießen, Golfschnupperkurse oder Jagdausflüge sind auf dem Campus möglich, das UNESCO-Weltkulturerbe Mittelrheintal bietet weitere Incentive-Möglichkeiten von der Wanderung zum hoteleigenen Weinberg über Schifffahrten bis hin zu Burgentouren oder Hubschrauber-Rundflügen. Im Hotel stehen Eventflächen für 1.500 Personen und großzügige Tagungskapazitäten zur Verfügung. Zwei kombinierbare Tagungsräume im Erdgeschoss des historischen Gebäudes punkten mit Rheinblick und Terrassenzugang. Zwei weitere sind durch die 60er-Jahre-Safaribar zu begehen, weisen mit Spiegel und Leuchtern eher Bankettcharakter auf und blicken ebenfalls auf Vater Rhein. Zusätzlich zu den Räumen im Hotel kann auch das wenige Schritte entfernte Golfrestaurant „Flight’s End“ mit seiner gläsernen Rotunde für besondere Veranstaltungen genutzt werden. Das erfahrene Team des Hauses unterstützt und berät die Veranstalter sehr kompetent und macht dabei so einiges möglich. Die Hobbys des Hotelgründers – Jagd, Kunst und Fliegerei – sind in den drei Logis-Themenfluren, aber auch in den anderen Bereichen des Hotels in Form von zahlreichen Exponaten erlebbar. Der italienische Künstler Simon Benetton entwarf für das Anwesen darüber hinaus zahlreiche Objekte wie Lampen, Wandschmuck und Skulpturen, die dem Hotel einen unverwechselbaren Charakter verleihen. Die meisten Gästezimmer liegen im Hotelanbau, sie sind geräumig, modern und schick, mit allem Komfort eingerichtet und verfügen über Terrasse oder Balkon. Der wunderschöne Spa mit Saunalandschaft und großem Schwimmbad sowie die schmackhafte Küche bei Rheinblick und Kerzenschein sind angenehmste Tagungsbegleitumstände auf dem Jakobsberg.

Katrin Nauber-Happel

Fazit des Fachautors

Die wunderbare Alleinlage hoch über dem Rhein eröffnet den Gästen herrliche Ausblicke über das Loreleytal sowie sehr viel Raum für Outdoor-Aktivitäten, außergewöhnliche Incentives, Golfspiel, Rundflüge oder Wanderungen.

Es gibt einiges zu entdecken: Viele besondere Kunst- und Jagdobjekte wurden im Zuge der letzten Renovierungen kompetent in Szene gesetzt und sorgen für musealen Mehrwert.

Der sehr schöne Spa sorgt für Entspannung.

Katrin Nauber-Happel

Campus Jakobsberg
Im Tal der Loreley
56154 Boppard

phone +49 6742 808-0
mail Email
language Homepage

zur Tagungsanfrage hinzufügen add_circle Tagungsanfrage entfernen remove_circle_outline Hotel bewerten
Hoteldaten
Max. Tagungskapazität (Personen)
U-Form
80
Parlamentarisch
120
Reihenbestuhlung
220
Tagungsräume
8
Ausstellungsfläche
1000 qm
Zimmer
101
Doppelzimmer
89
Einzelzimmer
6
Suiten
4
Juniorsuiten
2
Besonders geeignet für
Seminar, Konferenz, Klausur, Event
325 Seiten dieses Hotels wurden in den vergangenen 30 Tagen auf diesem Portal aufgerufen.