Sammelanfrage starten
Abb.
Derichsweiler Hof

Sattes Grün und gute Luft

Der Blick über den wunderschönen Hotelpark bis hinein ins immergrüne Oberbergische Hügelland ist schon sehr entspannend. Im Hotel Derichsweiler Hof am Rande des Stadtkerns von Nümbrecht, rund 50 Kilometer von Köln entfernt, genießt man diese Aussicht von einer der schönen Terrassen, die man zum Teil direkt aus dem Tagungsraum betritt, oder vom Balkon des Gästezimmers aus oder während der Spazierrunde durch ebendiesen Park. Das in zweiter Generation familiengeführte Haus ist eines jener Individualhotels, die ihre Gäste mit niveauvoller, persönlicher Atmosphäre, einem guten Essen und kompromisslos schönem Ambiente für sich gewinnen. In den Zimmern, allesamt in hellen sanften Farben und mit reichlich Holz schick renoviert, wohnt man sehr behaglich, nahezu alle haben Balkon. Das Küchenteam vereint deftige bergische Gerichte mit kreativen internationalen Einflüssen und verwendet dazu frische Produkte, größtenteils aus der Region. Das Wild auf der Karte könnte zudem vom Hausherrn Thorsten Derichsweiler als passioniertem Jäger selbst erlegt worden sein. Die Tagungsräume sind teilweise kombinierbar und liegen größtenteils im Erdgeschoss. Sie sind hell, modern und tagungsgerecht eingerichtet. Aus dem Raum Sonnenhang tritt man auf die Terrasse am Koi-Teich und genießt die Tagungspause im Freien. Über die A 4 und gut ausgebaute Bundesstraßen ist der Derichsweiler Hof zügig erreichbar, genügend Parkplätze am Haus sorgen für eine unkomplizierte Anreise. Die ruhige Lage, gepaart mit diesem Landschaftsblick, entschleunigt sofort. Nümbrecht ist ein heilklimatisches Wanderparadies im Oberbergischen Land, ein Netz aus 60 Kilometer ausgewiesenen Nordic-Walking-, Jogging- und Wanderwegen umgibt die Gemeinde. Zwei Teamevents der besonderen Art sind hier im Angebot: Pferdeflüstern für Manager und Schafehüten. Bei Letzterem gilt es, als Team ohne Hund eine Schafherde von A nach B zu bewegen, möglichst ohne dass Schafe verschwinden oder in Nachbars Vorgarten ausbüchsen. Ansonsten genießen die Gäste die angenehme Atmosphäre im Hause und lassen den Abend in der gemütlichen Zirbelstube ausklingen. Nahe Sehenswürdigkeiten sind das Schloss Homburg, die Tropfsteinhöhle Wiehl oder der Naturerlebnispark Panarbora im benachbarten Waldbröl.

Katrin Nauber-Happel

Fazit des Fachautors

Es lohnt sich, ins Oberbergische Land abzubiegen. Das individuelle, familiengeführte Hotel überzeugt mit einer sehr angenehmen Atmosphäre und seinem durchweg hochwertigen Ambiente – herzlicher, aufmerksamer Service inklusive.

Die Lage ist ruhig und bietet tolle Ausblicke in die grüne Hügellandschaft sowie wohltuende, heilklimatische Luft. Im eigenen Park sind Outdoor- Events möglich.

Tolle Küchenleistung: Frische, regionale Produkte machen den Unterschied.

Derichsweiler Hof
Jakob-Engels-Straße 22
51588 Nümbrecht

phone +49 2293 9090-0
mail Email
language Homepage

zur Tagungsanfrage hinzufügen add_circle Tagungsanfrage entfernen remove_circle_outline Hotel bewerten
Hoteldaten
Max. Tagungskapazität (Personen)
U-Form
40
Parlamentarisch
55
Reihenbestuhlung
70
Tagungsräume
8
Zimmer
50
Doppelzimmer
23
Einzelzimmer
26
Suite
1
Besonders geeignet für
Seminar, Klausur
21 Seiten dieses Hotels wurden in den vergangenen 30 Tagen auf diesem Portal aufgerufen.

Impressum zum Hotel

Für die Verwendung der Bilder haben die jeweiligen Hotels die Nutzungsrechte für dieses Portal eingeräumt und sind dafür verantwortlich.