Sammelanfrage starten
Abb.
Business- und Tagungshotel Alte Posthalterei

Napoleonisches Tagungsvergnügen

Tagungsgäste im Business- und Tagungshotel Alte Posthalterei arbeiten und nächtigen im Kontext großer Persönlichkeiten der Weltgeschichte! Das 1648 erbaute Haus diente im 18. und 19. Jahrhundert als Halt an der Poststrecke von Wien über München nach Paris und war somit für Menschen aller Herren Länder eine Bleibe auf Zeit. Nicht verwunderlich, dass sich hier auch Berühmtheiten aufhielten: 1770 machte die spätere französische Königin und damalige österreichische Erzherzogin Marie Antoinette Halt; 1805 war Napoleon Bonaparte zu Gast. Die Nutzung als Postkutschenstopp und die berühmten Gäste sind noch heute tragend für die Atmosphäre, die das Haus umgibt, und die Geschichte, die es nicht nur erzählen, sondern Gästen „vom Kutscher bis zum Kaiser“, vom Mitarbeiter bis zum Manager erlebbar machen möchte. Nicht zuletzt aus diesem Grund wurden die 66 Zimmer in fünf Kategorien gestaltet: Fürstenzimmer, Adelszimmer, Posthalterzimmer, Kutscherzimmer und ein Apartment mit Küchenzeile werden angeboten – natürlich allesamt modern-komfortabel eingerichtet und mit liebevollen Details bespickt, die historischen Charme versprühen. Auch das gemütlich-urige Heimatrestaurant „dahoim“ folgt der Devise „fürstlicher Genuss für jedermann“ und pflegt eine Küche, die geprägt ist von der Tradition der bayerisch-schwäbischen Heimat, sich Rezepten bedient, die in der Region seit Generationen gekocht werden, und vorzugsweise lokale und saisonale Zutaten bezieht. Die stilvoll eingerichteten Restaurantbereiche ergänzt ein stimmungsvoller Gewölbekeller, der beispielsweise für eine abendliche Weinprobe in den Tagungsaufenthalt eingebunden werden kann. Auch im mit hochwertiger analoger wie digitaler Technik ausgestatteten Tagungsbereich ist die Historie präsent: Die Räume (Paris, Wien, München und Zusmarshausen) sind nach Stationen der Postkutschenstrecke benannt; die Tagungspauschalen heißen Napoleon, Marie Antoinette, Fürst, Adel, Posthalter und Kutscher. Auch hier gilt: Jeder findet das Passende – Mitarbeiterschulungen sind genauso willkommen und gut aufgehoben wie Vorstandsmeetings. Würde Napoleon heute zu einem Business- Meeting in die Gegend reisen, bestünde er natürlich ebenso darauf, in der Alten Posthalterei zu tagen.

Raphael Werder

Fazit des Fachautors

Während eines langjährigen und aufwändigen Prozesses neu renoviert, präsentiert sich die Alte Posthalterei als charismatisch-stilvolles Businesshotel. Die Symbiose aus rustikalen und modernen Elementen in Architektur und Interior Design ist ästhetisch herausragend und macht die über 350-jährige Geschichte nicht nur erlebbar, sondern dieses Hotel auch zu einem einzigartigen Wohlfühlort für jedermann.

Business- und Tagungshotel Alte Posthalterei
Augsburger Straße 2
86441 Zusmarshausen

phone +49 8291 858220
mail Email
language Homepage

zur Tagungsanfrage hinzufügen add_circle Tagungsanfrage entfernen remove_circle_outline Hotel bewerten
Hoteldaten
Max. Tagungskapazität (Personen)
U-Form
45
Parlamentarisch
80
Reihenbestuhlung
200
Tagungsräume
5
Zimmer
66
Doppelzimmer
62
Suiten
3
Appartement
1
Besonders geeignet für
Seminar, Konferenz, Klausur, Kreativprozesse
568 Seiten dieses Hotels wurden in den vergangenen 30 Tagen auf diesem Portal aufgerufen.

Impressum zum Hotel

Für die Verwendung der Bilder haben die jeweiligen Hotels die Nutzungsrechte für dieses Portal eingeräumt und sind dafür verantwortlich.