Abb.
Seehotel Niedernberg - Das Dorf am See

Autorenmeinung

Es gehört zu den gefragtesten Tagungsadressen im ganzen Rhein-Main-Gebiet – das „Dorf am See“ in Niedernberg. Eine halbe Autostunde südlich von Frankfurt liegt das Anwesen malerisch an einem See, als kleines fränkisches Dorf gebaut und im Laufe der Zeit natürlich gewachsen mit einer großen Angebotsvielfalt: Da gibt es einmal das Seehotel mit wunderschönen Gästehäusern. Da ist das Restaurant Rivage, das frische regionale und mediterrane Spezialitäten bietet – den atemberaubenden Blick über das Wasser inklusive. Dazu gehört der See mit Strand, Bootshaus und unglaublich vielen Freizeitmöglichkeiten zu fast allen Jahreszeiten. Und natürlich das Tagungsangebot, umfangreich und ausgefallen, das den Aufenthalt zu etwas ganz Besonderem macht. Mittelpunkt ist das Tagungszentrum am Dorfplatz, mit offener Architektur und warmen Hölzern und Farben, ein inspirierender Ort der Kommunikation und Kreativität. Sieben verschieden große, lichtdurchflutete Tagungsräume bieten auf drei Etagen modernstes Tagungsequipment und geben phantastische Ausblicke über den See oder bis in den Spessart hinein frei. Die Foyers dienen als großzügige Pauseninseln, teilweise verfügen die Räume über eigene, abgetrennte Kaffeebereiche. Kreatives Arbeiten ist jedoch im ganzen Dorf möglich: Im „Blockhaus“ direkt am Wasser mit phantastischer „Urlaubsaussicht“. Oder in der Fischerklause am Seeufer. Und im Bootshaus, das zu Workshops genauso einlädt wie zum Feiern. Hinter all diesen Annehmlichkeiten steckt eine engagierte Crew, die „Dorfbewohner“ – langjährige Mitarbeiter mit viel Herzblut fürs Tagungsgeschäft und jeder Menge guter Ideen. Sie organisieren Incentives zu Land und zu Wasser, vom See-Rafting über die Schnitzeljagd bis hin zur gemeinsamen Küchenparty oder – ganz neu – zu Weinevents im Weinlädchen „Reblaus“. Auf dem See lockt die Wasserrutsche „Freefall“, auf der es rasant nach unten geht, oder ein Riesenkissen, das die Teilnehmer vom Wasser aus Richtung Himmel katapultiert. Wer ganz unter sich bleiben will, geht in den HubertusHof – ein uriges Hofanwesen mitten in der Natur, liebevoll restauriert und nur wenige Kilometer vom Hotel entfernt. Hier kann gefeiert, gekocht, gewandert oder/und gearbeitet werden, ganz wie es dem Veranstalter gefällt..

Uta Müller

Fazit des Fachautors

Hier finden Gäste ein Tagungsrefugium der ganz besonderen Art vor: ein Hoteldorf am See, pittoresk, gemütlich, niveauvoll und mit besten Voraussetzungen für die Erreichung unterschiedlichster Tagungsziele. Dazu tragen zum einen mehrere Tagungshäuser und -räume bei, die verschiedenste Stimmungen zaubern; zum anderen auch die zahlreichen und kreativen Outdoormöglichkeiten zu Land und zu Wasser.

Hinzu kümmert sich die Hotel-Crew, die "Dorfbewohner", individuell und sehr persönlich um alle Belange der Tagungsgäste.

Uta Müller

Seehotel Niedernberg - Das Dorf am See
Leerweg
63843 Niedernberg

phone +49 6028 999-0
mail Email
language Homepage

zur Tagungsanfrage hinzufügen add_circle Tagungsanfrage entfernen remove_circle_outline Hotel bewerten
Hoteldaten
Max. Tagungskapazität (Personen)
U-Form
35
Parlamentarisch
100
Reihenbestuhlung
150
Tagungsräume
12
Ausstellungsfläche
300 qm
Zimmer
106
Doppelzimmer
87
Einzelzimmer
10
Suiten
9
Besonders geeignet für
Seminar, Konferenz, Klausur, Event, Kreativprozesse
2102 Seiten dieses Hotels wurden in den vergangenen 30 Tagen auf diesem Portal aufgerufen.