Sammelanfrage starten
Abb.
Best Western Plus Kurhotel an der Obermaintherme
News

Klimaeffizienzklasse A in Bad Staffelstein

Für sein Engagement in Sachen Umweltschutz und für seine sehr niedrigen CO2-Emissionen bei Übernachtungen wurde das Best Western Plus Kurhotel an der Obermaintherme in Bad Staffelstein von Viabono mit dem CO2-Fußabdruck der Klimaeffizienzklasse A zertifiziert. Der CO2-Fußabdruck von Viabono errechnet auf wissenschaftlicher Basis die CO2-Emissionen, die ein Betrieb innerhalb eines Jahres verursacht.

Abb. Best Western Plus 
Kurhotel an der Obermaintherme

Foto: Best Western Plus Kurhotel an der Obermaintherme. Andreas Poth, Geschäftsführer


Das Best Western Plus Kurhotel an der Obermaintherme in Bad Staffelstein setzt in allen Bereichen auf Umweltschutz und Nachhaltigkeit, was sich auch in niedrigen CO2-Emissionen widerspiegelt. So wurde das Vier-Sterne-Hotel jetzt für sein ökologisches Konzept von Viabono, einer Fachorganisation für Umwelt- oder Nachhaltigkeitszertifizierungen in der Freizeit- und Tourismusbranche mit Sitz in Rösrath, bei der erstmaligen Zertifizierung mit dem CO2-Fußabdruck der Klimaeffizienzklasse A ausgezeichnet. Der CO2-Fußabdruck von Viabono errechnet auf wissenschaftlicher Basis die CO2-Emissionen, die ein Betrieb innerhalb eines Jahres verursacht. Mit einem Wert von nur 16,99 kg CO2 pro Übernachtung erhält das 136-Zimmer-Hotel die höchste Klimaeffizienzklasse von Viabono.

„Wir sind sehr stolz, dass wir direkt bei der ersten Zertifizierung von Viabono so gut abschneiden und einen so niedrigen CO2-Verbrauch pro Übernachtung aufweisen konnten. Für uns sind Umweltschutz und Nachhaltigkeit ein sehr großes und wichtiges Thema – so haben wir mittlerweile über 60 konkrete Maßnahmen und Projekte zum Umweltschutz im Hotel eingeführt und umgesetzt“, sagt Andreas Poth, Geschäftsführer des Best Western Plus Hotel in Bad Staffelstein. Bereits seit 2018 ist das Best Western Plus Kurhotel an der Obermaintherme Mitglied beim Umweltpakt Bayern und seit 2021 zudem über Viabono mit dem Dehoga Umweltcheck in Gold ausgezeichnet.

Fokus auf Nachhaltigkeit in allen Hotelbereichen
Das Best Western Plus Kurhotel an der Obermaintherme hat Nachhaltigkeits-Maßnahmen in allen Bereichen des Hauses implementiert. Diese reichen von modernen, effizienten Lösungen für Energie- und Stromversorgung über umweltfreundliche, regionale Konzepte in Küche und Restaurant bis hin zu nachhaltigen Details in den Bereichen Housekeeping und im Büro. So produziert das Vier-Sterne-Hotel bereits die Hälfte seines gesamten Stromverbrauchs mit einem eigenen Blockheizkraftwerk und weitere 40 Prozent werden mit einer Photovoltaikanlage abgedeckt. Der zusätzlich genutzte Strom ist zu 100 Prozent Ökostrom und damit ganz ohne CO2-Emission.

Weiterhin setzt das Best Western Plus Kurhotel an der Obermaintherme im gesamten Haus auf LEDs und Energiesparleuchten sowie Bewegungsmelder und Zeitschaltuhren. Aus der Abwärme des Blockheizraftwerks werden zudem rund 75 Prozent der benötigten Wärme für Heizung, Wasser und Wellnessbereich gewonnen. Das Hotel wurde außerdem mit einem Vollwärmeschutz ausgestattet, um Wärmeverluste zu vermeiden und Heizkosteneinsparungen zu generieren. Die Gasbrennwerttherme hat einen Wirkungsgrad von 92 Prozent. Ein Pufferspeicher nutzt die Sonneneinstrahlung im Wellnessruheraum für die Erwärmung des Trinkwassers.

Das Hotel hat zudem ein eigenes nachhaltiges Küchenkonzept „3of5 - b(o)orn for nature – biologisch, oekonomisch, oekologisch, regional und nachhaltig“ entwickelt. Alle verwendeten und zu verarbeitenden Lebensmittel müssen mindestens drei der fünf Kriterien erfüllen. Seit 2022 ist das Best Western Plus Kurhotel an der Obermaintherme zudem Bio-zertifiziert. Bioprodukte von regionalen Anbietern dürfen so auch an die Gäste weitergeben werden. Das Engagement in Sachen Nachhaltigkeit spiegelt sich auch in der Mitgliedschaft des Hotels im Verein „United Against Waste e. V.“ wider. Das Augenmerkt liegt hier auf der Reduzierung von Lebensmittelabfällen und der Verschwendung wertvoller Ressourcen.

Daneben umfassen die Maßnahmen im Hotel auch eine Reihe vieler „grüner“ Details. Darunter fällt insbesondere die Nutzung umweltfreundlicher Reinigungsmittel im gesamten Haus und Büroartikel sowie ein digitaler Lesezirkel. Bei der Umsetzung der Maßnahmen ist es dem Team ebenso wichtig, den eigenen Hotelalltag umweltschonender zu gestalten und gleichzeitig den gewohnten Komfort und die Qualität des Vier-Sterne-Hauses beizubehalten.

URL: https://www.kurhotel-staffelstein.de/

Best Western Plus Kurhotel an der Obermaintherme
Am Kurpark 7
96231 Bad Staffelstein

phone +49 9573 333-0
mail Email
language Homepage

zur Tagungsanfrage hinzufügen add_circle Tagungsanfrage entfernen remove_circle_outline Hotel bewerten
Hoteldaten
Max. Tagungskapazität (Personen)
U-Form
48
Parlamentarisch
120
Reihenbestuhlung
210
Tagungsräume
7
Ausstellungsfläche
250 qm
Zimmer
136
Doppelzimmer
132
Penthouse-Suiten
4
Besonders geeignet für
Seminar, Konferenz
606 Seiten dieses Hotels wurden in den vergangenen 30 Tagen auf diesem Portal aufgerufen.

Impressum zum Hotel

Für die Verwendung der Bilder haben die jeweiligen Hotels die Nutzungsrechte für dieses Portal eingeräumt und sind dafür verantwortlich.