Abb.
Landhotel Grashof
News

Abläufe optimiert und Rezepturen verfeinert

Mithilfe zweier Coaches stellen Astrid und Karsten Klauschke ihr Landhotel Grashof in Kalbach neu auf. Das Ziel: Der Grashof soll Grashof bleiben – aber an allen Ecken und Enden noch ein Stück besser werden.

Abb. Landhotel Grashof

Foto: Landhotel Grashof


Nicht nur im Unternehmen, sondern auch am Unternehmen arbeiten – das nehmen sie sich beim Landhotel Grashof sehr zu Herzen. „Wir wollen die Zeit sinnvoll nutzen und nicht nur Däumchen drehen“, betont Grashof-Inhaberin Astrid Klauschke: „Unser Ziel ist es, gestärkt aus der Pandemie zu kommen.“

Und deshalb wird derzeit vieles neu gemacht im Kalbacher Landhotel. Eventmanagerin Katharina Raab ist in die Geschäftsleitung aufgestiegen. Und in der Küche gibt es einen neuen Chefkoch: Nach dem freiwilligen Abgang von René Raab schwingt Maxi Schönfeld jetzt das Zepter.

Vor allem aber sind es die Strukturen und die Organisation, die einmal auf links gedreht werden. Jetzt sei Zeit vorhanden, die Zahlen genauestens anzuschauen, die Strukturen zu untersuchen und die Prozesse zu optimieren. Karsten Klauschke sagt: „Das klingt alles sehr nüchtern, und das ist es auch. Es soll am Ende aber dafür sorgen, dass wir das, was wir lieben, noch lange tun können: unsere Gäste begeistern.“

Deshalb hatten Astrid und Karsten Klauschke zwei Coaches eingeladen, die im Landhotel jeden Stein umdrehen sollten: Mit Gastrocoach Jens Ertel ging es tief in die Zahlen, um die Bereiche Service, Verkauf und Gastronomie zu verbessern, mit Küchencoach Joachim Göhner ging es in die Küche, um Rezepturen und Arbeitsabläufe zu optimieren. Und da wurden im Landhotel Grashof alle mit einbezogen, verrät Astrid Klauschke: „Jeder Serviceprofi, jeder Küchenprofi, jeder Hygieneprofi, alle.“

Den Kontakt zu Jens Ertel und Joachim Göhner hatte die gut-Gruppe hergestellt, in der das Landhotel Grashof organisiert ist. Die Zusammenarbeit ist ein Pilotprojekt, das die Gruppe in Zukunft allen Mitgliedern anbieten möchte. Die Erkenntnisse aus den mehrtägigen Workshops sind riesig, verrät Karsten Klauschke: „Wir waren offen und ehrlich zueinander und haben viel gelernt.“ Ein solch tiefer Einblick in das Zahlenwerk gibt wohl nicht jeder Inhaber dem gesamten Team. Aber der Chef ist sich sicher: „Wenn es dem Grashof gut geht, geht es uns allen gut. Deshalb verheimlichen wir nichts.“

Es sei erstaunlich zu sehen, mit welcher Begeisterung das Team bei der Sache war und wie sehr sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit dem Landhotel Grashof identifizierten und nun daran arbeiten, das Landhotel neu aufzustellen. Karsten Klauschke: „Alle ziehen voll mit.“

Jetzt gehe es mit Schwung und Leidenschaft an die Veränderungen, die die beiden Coaches mit dem Grashof-Team erarbeitet haben. Astrid Klauschke sagt abschließend: „Wir sind das Landhotel Grashof. Und das wollen wir auch bleiben. Aber unsere Gäste sollen sehen, dass wir an allen Ecken und Enden stetig an uns arbeiten und besser werden wollen.“

Hoffentlich darf das Grashof-Team dies bald auch tatsächlich allen Gästen zeigen und die Türen endlich wieder öffnen.

URL: www.grashof.de

Landhotel Grashof
Grashof 4
36148 Kalbach

phone +49 6655 9770
mail Email
language Homepage

zur Tagungsanfrage hinzufügen add_circle Tagungsanfrage entfernen remove_circle_outline Hotel bewerten
Hoteldaten
Max. Tagungskapazität (Personen)
U-Form
30
Parlamentarisch
40
Reihenbestuhlung
60
Tagungsräume
6
Zimmer
36
Doppelzimmer
30
Einzelzimmer
6
Besonders geeignet für
Seminar, Konferenz, Klausur, Event
209 Seiten dieses Hotels wurden in den vergangenen 30 Tagen auf diesem Portal aufgerufen.

Impressum zum Hotel

Für die Verwendung der Bilder haben die jeweiligen Hotels die Nutzungsrechte für dieses Portal eingeräumt und sind dafür verantwortlich.