News

Buchtipp: Englisch für die Personalarbeit

31.08.2007

Im Zuge der Globalisierung haben Unternehmer und Führungskräfte immer mehr internationale Geschäftsbeziehungen - gerade auch in kleinen und mittelständischen Unternehmen. Daher wird es für sie immer wichtiger, über solide Englischkenntnisse zu verfügen.


Im Rudolf Haufe Verlag ist jetzt der Praxisratgeber "Englisch für die Personalarbeit" erschienen, ein Buch, das sich speziell mit Englisch im Personalbereich befasst. In seinen 16 Hauptkapiteln bietet der Ratgeber alle wichtigen Vokabeln und Redewendungen für betriebliche Tätigkeiten wie zum Beispiel Vorstellungsgespräche, die Begrüßung neuer Mitarbeiter, Zielvereinbarungs- und Kündigungsgespräche. Mit englischen Mustern und Textbausteinen kann unter anderem ein adäquates Arbeitszeugnis erstellt werden.

Der Englischpart wird jeweils in allen Kapiteln ergänzt durch eine knappe und konkrete Schritt-für-Schritt Anleitung zum Vorgehen. So erhalten Führungskräfte zum Beispiel auf einen Blick das notwendige Wissen, wie sie telefonisch einen sehr interessanten Bewerber nachbetreuen, die Beförderung eines Mitarbeiters angehen, oder auch eine Rede vorbereiten können. Die beiliegende CD-ROM hält in einem großen Fachwörterbuch "Personalarbeit" alle Vokabeln bereit und bietet hilfreiche Tools, darunter einen Vokabeltrainer. Nach Personalaufgaben sortierte Vokabellisten kann sich der Leser auch rasch ausdrucken und so auf Reisen, am Telefon und zu Hause auf alle relevanten Termini zugreifen.

Die Autoren kommen aus unterschiedlichen Bereichen, teilen aber gemeinsam die Erfahrung, dass Englisch die Lingua franca in der Wirtschaft ist.

"Englisch für die Personalarbeit" von Thomas Augspurger, Schimon Grossmann, Dr. Lothar Gutjahr und Daniel Schumann hat 228 Seiten und besteht aus Buch und CD-ROM. Der Preis beträgt 34,80 Euro. Die ISBN lautet 978-3-448-07489-5.

URL: www.haufe-shop.de