News

Die Event-Welt zu Gast in Wiesbaden

12.12.2007

Die „World of Events“ erweitert Ausstellungsfläche – Anhaltend große Nachfrage der Aussteller für die Leitmesse der Eventbranche in Wiesbaden – Bereits über 90 Prozent der Standplätze vergeben – Online-Kartenverkauf erfolgreich gestartet


Im zehnten Jahr ihres Bestehens erfreut sich die „World of Events“, die am 16. und 17. Januar in Wiesbaden stattfinden wird, einer immer größeren Nachfrage. Erneut wurde das Ausstellungsareal für die Unternehmen aus der Marketing- und Eventbranche erweitert und umfasst nunmehr die gesamte Fläche der Rhein-Main-Hallen.

Entsprechend hoch ist die Nachfrage der Aussteller nach Präsentationsflächen und Messeständen. „Sechs Wochen vor Öffnung der Messetore sind nun bereits über 90 Prozent der Flächen gebucht“, so Beate Nöhre, die Veranstalterin der „World of Events“. Sie geht deshalb davon aus, dass die Zahl der Aussteller im Vergleich zum Jahr 2007 – da waren es 411 Unternehmen – noch einmal ansteigen wird. Ebenfalls optimistisch blicken die Organisatoren angesichts des kürzlich gestarteten Online-Kartenverkaufs auf den bevorstehenden Besucherstrom. Im Vorjahr waren über 7000 Interessierte zu der zweitägigen Veranstaltung nach Wiesbaden gekommen.

Allen Besuchern der „World of Events“ bietet die Deutsche Bahn die Anreise zum Vorzugspreis von 69 Euro für die Hin- und Rückfahrt in der 1. Klasse – gleich von welchem deutschen Bahnhof aus. Das Angebot gilt für alle Züge der Bahn und für Reisen nach Wiesbaden zwischen dem 14. und 19. Januar und ist über die Hotline 01805-311153 unter dem Stichwort „World of Events“ buchbar.

Messekarten zum Vorzugspreis gibt es online unter

URL: www.worldofevents.de/besucher