News

GCB und EVVC veranstalten gemeinsam Konferenz

01.06.2010

Das German Convention Bureau e.V. (GCB) und der Europäische Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. (EVVC) haben am 26. Mai 2010 auf der Messe IMEX in Frankfurt eine umfassende Zusammenarbeit vereinbart. Beide Verbände bündeln dabei ihr jeweiliges Nachhaltigkeits-Engagement und werden gegen Jahresende 2010 die "Green Meetings & Events Konferenz" gemeinsam veranstalten.


Die Kick-off Veranstaltung fand im vergangenen Jahr in Bonn statt und stieß auf große Resonanz. Für die kommende Konferenz haben interessierte Mitglieder der beiden Verbände die Möglichkeit, sich als Austragungsort für diese prestigeträchtige Konferenz zu bewerben und sich damit als nachhaltig zu positionieren. Dazu gehören im Rahmen des GCB 250 führende Hotels, Kongresszentren und Städte sowie Dienstleister aus der deutschen Tagungs- und Kongressbranche. Im EVVC sind über 600 Veranstaltungszentren, Kongresshäusern, Arenen und Special Event Locations organisiert.

Matthias Schultze, Geschäftsführer des GCB, betont: "Ziel der Green Meetings & Events Konferenz ist es, eine Plattform für die in der Veranstaltungsbranche relevanten sozialen, ökologischen und ökonomischen Ansätze zu bieten. Dabei steht immer die sinnvolle Umsetzbarkeit in der Praxis im Vordergrund. Eine der herausragenden Wettbewerbsvorteile Deutschlands ist bereits heute die maßgebende Kompetenz bei Umweltthemen."

Joachim König, Präsident des EVVC, dazu: "Wir halten Nachhaltigkeit für eines der wichtigsten Themen der Gegenwart und Zukunft. Auf der geplanten Konferenz werden wir daher Veranstaltungsplanern und Tagungsanbietern wie Hotels oder Event-Locations praktische Tipps und Lösungen an die Hand geben, wie sie Meetings und Events umweltbewusster organisieren können. Das wollen wir weiter ausbauen."

URL: www.gcb.de

URL: www.evvc.org