News

GCB-Wild Card für das Münchner Künstlerhaus, Netzwerk „54 Grad Nord“ und Fuchs congress + incentive

20.01.2006

Drei „Geheimtipps“ der deutschen Tagungs- und Kongressbranche profitieren von einem kostenlosen Stand unter dem Dach des GCB.


Das GCB German Convention Bureau e. V. ermöglicht in diesem Jahr erneut drei Anbietern der deutschen Tagungs- und Kongressbranche, sich im Rahmen des „Wild Card“-Programms kostenlos auf der Messe „IMEX – incorporating Meetings made in Germany“ zu präsentieren: Vom 30. Mai bis zum 1. Juni zeigen das Münchner Künstlerhaus, das Netzwerk „54 Grad Nord“ und die Fuchs congress + incentive gmbh ihr Angebot damit erstmals einem breiten Fachpublikum.

Im Netzwerk „54 Grad Nord“ haben sich Leistungsträger aus Tagungshotellerie, Eventbereich und Tourismus der Region Fischland-Darß-Zingst im Norden Mecklenburgs zusammengeschlossen, um Meeting-Planern Service aus einer Hand zu bieten. Das Spektrum reicht von Veranstaltungen in stilvollen Hotels über abwechslungsreiche Incentive-Ideen und ungewöhnliche Locations, beispielsweise im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft oder am malerischen Ostseestrand.

Das zentral gelegene Münchner Künstlerhaus bietet Räume von 40 bis 400 Quadratmetern für Tagungen, Meetings und Events mit bis zu 1.000 Personen. Die Location, die auf eine 100-jährige Tradition zurückblicken kann, war früher Treffpunkt von Künstlern und Großbürgertum. In der stilvollen Atmosphäre des denkmalgeschützen Baus genießen Gäste heute die erstklassige Verköstigung im Restaurant „Lutter & Wegner“.

Einen kostenlosen Standplatz unter dem Dach des GCB hat auch die seit 1994 bestehende Incentive- und Kongressagentur Fuchs congress + incentive gmbh gewonnen. Die Agentur vermarktet die Destination Dresden und organisiert Rahmenprogramme sowie Abendevents die die verschiedenen Facetten der Stadt präsentieren. Das Team richtet dabei den Fokus auf die Kunstschätze, Sehenswürdigkeiten, Menschen und Spezialitäten der sächsischen Metropole.

Das GCB vermarktet Deutschland international und national als Standort für Kongresse, Tagungen, Events sowie Incentives und ist der Ansprechpartner für alle, die in Deutschland Veranstaltungen planen. Zu den rund 200 Mitgliedern zählen Hotels, Kongresszentren und -städte, Autovermietungen, Veranstaltungsagenturen und Dienstleister aus der deutschen Tagungs- und Kongressbranche.

URL: www.deutschland-kongresse.de.