News

Kosten sparen und Umwelt schonen

15.08.2007

Praxisnahe und trendgerechte Fachvorträge für Geschäftsreisebucher: Die auf Geschäftsreisen spezialisierte Messe "Business Travel Show", die vom 5. bis 6. September 2007 in Düsseldorf stattfindet, bietet im Rahmen des seit drei Jahren erfolgreich eingeführten Messekonzepts auch dieses Jahr wieder ein umfangreiches Fachvortrags-Programm an.


Zusätzlich zur Ausstellung mit rund 130 Geschäftsreiseanbietern steht im Fokus der begleitenden Informationsveranstaltungen vor allem das Thema Kostensenkung bei Geschäftsreisen. Erstmals wird Messegästen auch eine Podiumsdiskussion rund um Klimaschutz und Nachhaltigkeit angeboten.

In Kooperation mit der VDR-Akademie, Deutschlands Institut für Geschäftsreise-Management, finden an beiden Messetagen der Business Travel Show insgesamt sieben Fachvorträge statt. Die jeweils einstündigen Vorträge werden von renommierten Praxisexperten und Referenten der VDR-Akademie abgehalten. Da laut Marktuntersuchungen des VDR nach wie vor ein hohes Sparpotential im Geschäftsreisebereich insbesondere bei kleinen und mittleren Unternehmen herrscht, dominieren Themen wie "Geschäftsreisen effizient planen, Kosten senken", "Reisekosten auf Kurs halten" und "Einkauf von Reiseleistungen für KMUs optimieren". Aber auch die Erstellung von Reiserichtlinien, die Automatisierung des Travel Managements und der Einsatz von Kreditkarten im Unternehmen werden thematisiert. Die VDR-Fachvorträge sind praxisorientiert ausgerichtet, damit die Teilnehmer mit direkt umsetzbaren Tipps und Ideen für die effiziente Buchung und Planung von Geschäftsreisen ins Büro zurück kehren. Die Teilnahme pro Person ist im Vorverkauf für 40 Euro und an der Tageskasse für 50 Euro buchbar. Da die Plätze sehr begehrt sind, empfiehlt sich eine Vorabbuchung unter www.businesstravelshow.de.

Zusätzlich zum kostenpflichtigen VDR-Fachvortragsprogramm hat die Messe drei kostenfreie Podiumsdiskussionen im Programm. Neben den Themen "Best Buy für KMUs" und "Online Booking Tools" gibt es dabei erstmals eine Key Note zum brisanten Trendthema "Nachhaltigkeit im Travel Management". Unter Leitung von Unternehmensberater Andreas W. Schulz diskutieren hochkarätige Branchenexperten über die Möglichkeiten, wie sich im Geschäftsreisebereich Klima- und Umweltschutz nachhaltig realisieren lassen und welche Methoden einige Unternehmen bereits erfolgreich umsetzen.

Im Rahmen von rund 20 kostenfreien Aussteller-Präsentationen werden unter anderem die Themen Kostensenkung und Nachhaltigkeit ebenfalls aufgegriffen und auch die soziale Komponente berücksichtigt. So können Messebesucher am Stand von FCm DER Travel Solutions interessante Erkenntnisse zum Thema "Multinational Human Behaviour in Corporate Travel" mitnehmen , sich am Stand von HRG Consulting über "Nachhaltiges Travel Management" informieren und bei einem Vortrag von International SOS erfahren, wie Risikomanagement auf Geschäftsreisen funktionieren kann.

Neben intensiven bilateralen Gesprächen laden einige Aussteller die Messegäste in lockerer "Get Together"-Atmosphäre ein, sich in größerer Runde am Messestand über aktuelle Marktthemen und Produktneuheiten zu informieren. Zur Abrundung des zweitägigen geballten Informationsangebotes der Business Travel Show sind alle Messegäste zum Networking-Abend im Rahmen der After Show Party nach dem ersten Messetag in der Galerieebene des Flughafenbahnhofs eingeladen.

URL: www.businesstravelshow.de