News

Marriott: "Spirit to Serve Our Guests" bietet neuen Servicelevel

10.04.2006

Vom ersten Kontakt des Gastes zum Hotelunternehmen bis hin zum Check-In werden fünf Serviceelemente geboten: Bei der Reservierung werden bereits die Gästepräferenzen berücksichtigt,


Marriott International hat soeben das neue Serviceprogramm „Spirit To Serve Our Guests“ vorgestellt. Vom ersten Kontakt des Gastes zum Hotelunternehmen bis hin zum Check-In werden fünf Serviceelemente geboten: Bei der Reservierung werden bereits die Gästepräferenzen berücksichtigt, die Pre-Arrival-E-Mail hilft dem Gast seine Reise zu planen, beim Check-In werden die Gästepräferenzen noch einmal überprüft, über den virtuellen Concierge können bereits im Vorfeld des Aufenthalts besondere Wünsche online erfüllt werden und ein neues Marriott Rewards-System ermöglicht zielgerichtetes Punktesammeln.

Eine neue Telefontechnologie ermöglicht, dass beim Anruf in einer der Reservierungszentralen der Gast erkannt wird und der Mitarbeiter schnell die hinterlegten persönlichen Präferenzen des Gastes auf dem Bildschirm angezeigt bekommt. Dazu gehört der gewünschte Zimmertyp, Zahlungsart, Marriott Rewards Kundennummer und spezielle Wünsche, wie zum Beispiel eine Zusatzdecke.

Nach der eigentlichen Reservierung bekommt der Gast eine persönliche E-Mail mit detaillierten Informationen zum gebuchten Hotel und zur gebuchten Destination. Aktuelle Wettervorhersagen, Transportmöglichkeiten, Events und Attraktionen, lokale Restaurant-Tipps und andere Entertainment-Angebote werden übermittelt. Diese Pre-Arrival-E-Mails hat Marriott International als erstes Hotelunternehmen weltweit entwickelt und ist für mehr als 2.500 Hotels und Resorts verfügbar.

Ab sofort bietet Marriott Rewards seinen Mitgliedern einen noch besseren Service bei der Präferenzeingabe an. Ob zusätzliche Handtücher, bestimmte Kissenformen, Kühlschrank oder Zeitungswunsch, Gäste können diese Präferenzen nun einfach im System via Internet eingeben. Das Programm „Marriott’s Rewarding Welcome“ ermöglicht es den Mitarbeitern aller Hotels der acht angeschlossen Marken im Marriott International Portfolio einen einfachen und schnellen Zugriff auf die Gästepräferenzen, um diese dann umfassend zu erfüllen.

Der virtuelle Concierge rückbestätigt nach erfolgter Zimmerreservierung per E-Mail die Buchung und heißt den zukünftigen Gast schon vor der eigentlichen Anreise im Haus willkommen. Interaktive Links ermöglichen das Reservieren von Spa-Anwendungen oder den Tisch im Restaurant sowie die Vorbestellung des Zimmerservices. Der virtuelle Concierge ist zur Zeit bereits in über 400 Hotels weltweit aktiv.

Marriott Rewards DreamRewards’ Tracker – Dieses aktuell eingeführte Privileg ermöglicht Marriott Rewards Mitgliedern das zielgerichtete Punktsammeln auf die vorher definierte Wunschprämie. Das System informiert dem Gast über den aktuellen Stand der Punkte und wie viele Punkte noch benötigt werden, um beispielsweise das nächste Golf-Greenfee oder den kostenfreien Urlaub auf Hawaii zu erhalten.